Apple fährt Beats Music endlich herunter. Benutzern wird empfohlen, zu Apple Music zu wechseln

Apple wird Beats Music am 30. November abschalten. Viele Beats Music-Nutzer fragen sich, was mit dem Dienst nach dem 30. November passieren wird. Die Antwort ist gegeben

Apple wird Beats Music am 30. November herunterfahren.

Viele Beats Music-Benutzer fragen sich, was nach dem 30. November mit dem Dienst geschehen wird. Die Antwort finden Sie auf der Beat Music-Support-Seite:

"Beats Music endet am 30. November. Ihr Abonnement wird gekündigt, aber Sie können Ihre Auswahl und Einstellungen jetzt auf Apple Music übertragen."

Wenn Sie besuchen Offizielle Webseite von Beats MusicSie werden eingeladen, sich Apple Music anzuschließen, da der Dienst am 30. November endet.

Apple ermutigt Beats Music-Benutzer, zu Apple Music zu wechseln. Vor nicht allzu langer Zeit, Apple CEO Laut Tim Cook hat Apple Music 15 Benutzer, einschließlich 6.5 Millionen bezahlte Abonnenten. Dieser Musikdienst wurde am 30. Juni und vor einigen Tagen für iOS-Benutzer verfügbar. Apple Music wurde für Android verfügbar sowie.

www.theverge.com

www.theverge.com

Wenn Sie Beats Music verwendet haben, können Sie Ihre Musik von diesem Dienst auf Apple Music migrieren, da Beats eine detaillierte Anleitung für iOS- und Android-Benutzer bereitstellte.

Anleitung für iOS-Benutzer

Anleitung für Android-Nutzer

Der Apple Music Service ist drei Monate lang kostenlos. Nach dem Ende der kostenlosen Testversion können Sie den Plan auswählen. Die Einzelmitgliedschaft kostet 9.99 USD pro Monat und die Familienmitgliedschaft 14.99 USD pro Monat.

Sie können mehr über Apple Music erfahren .

 

Quelle: Mashable

Sie können auch lesen: Es ist ein schönes Konzept für iPhone 7. Aber wird Apple es schaffen?

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.



Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.