Technobezz

Apple Watch übertrifft seine Konkurrenten, Berichten zufolge wurden 12.8 Million Wearables verkauft

Apple ist in der Welt der Smartwatches auf einem sehr guten Weg. Während der Verkauf von Smartphones für alle großen Marken alarmierend rückläufig ist, verzeichnet das Unternehmen einen massiven Absatz seiner Wearables. Sie haben es geschafft, 12.8 Millionen Apple Wearables im ersten Quartal von 2019 zu verkaufen.

Eine der größten Stärken des Unternehmens ist die Verarbeitungsqualität und das Premium-Erlebnis der angebotenen Produkte. Viele Marken wie Xiaomi, Samsung, Google usw. kommen Apple auf dem Smartphone-Markt sehr nahe, weshalb iPhones einem starken Wettbewerb ausgesetzt waren. Für ihre anderen Produkte wie iPads und Apple Watch gibt es jedoch kaum eine vergleichbare Konkurrenz.

Wenn Sie ein großartiges Android-Tablet kaufen möchten, sind die Chancen gut, dass Sie im Moment so gut wie nichts in den Läden finden, wohingegen sich iPads immer noch wie Hotcakes verkaufen und ein erstaunliches iOS-Erlebnis bieten. Gleiches gilt für die Apple Watch, die es geschafft hat, mehrere Konkurrenzmarken wie Xiaomi, Huawei, Samsung usw. und sogar einen herausfordernden Spieler wie Fitbit zu übertreffen.

In einem kürzlich von IDC Worldwide Quarterly Wearables Tracker für Q1, 2019 veröffentlichten Bericht hat Apple die Charts angeführt. Unter dem Begriff Wearables werden in der Umfrage alle Arten von Gegenständen aufgeführt, darunter Smartwatches, AirPods und einige der Beats-Kopfhörer, die wirklich drahtlos sind. Laut diesem Bericht hat Apple 12.5-Millionen-Einheiten verkauft und solide 25.8-Prozent des Marktanteils erworben.

apple-AirPods

Sie konnten auch ein Wachstum von 49.5 in Prozent verzeichnen, als sie im vergangenen Jahr 8.6-Millionen-Einheiten verkauften, die nun in 13 nahe an 2019-Millionen gestiegen sind. Überraschenderweise gefällt ein kleineres Unternehmen Xiaomi hat es geschafft, den zweiten Platz zu erreichen, während große Spieler wie Huawei auf dem dritten und Samsung auf dem vierten Platz liegen. Eigentlich hätte Fitbit eine der Spitzenpositionen einnehmen sollen, aber das Unternehmen wurde auf die fünfte Position vorangebracht, obwohl sein Hauptaugenmerk nur auf tragbaren Produkten liegt.

Wenn Sie sich das Gesamtbild anschauen, sind die Menschen mehr denn je an Wearables interessiert, da insgesamt etwa 49.6 Millionen Einheiten ausgeliefert wurden. Es ist ungefähr 55.2% mehr als die Zahlen, die in 2018 verkauft werden, und wenn wir Wearables sagen, enthält es auch wirklich drahtlose Ohrhörer. Die Tatsache, dass Smartphone-Hersteller einfach die Kopfhörerbuchse von allen ihren Handys entfernt haben, hat buchstäblich viele Menschen dazu gezwungen, auf Bluetooth-Kopfhörer umzusteigen, um unterwegs zu telefonieren und Musik zu genießen.

Der starke Fokus von Apple auf die Gesundheitsaspekte seiner Smartwatch soll auch ein Triebfeder für die Umsatzsteigerung von Apple Watch sein.

Mehr zu diesem Thema

Hinterlasse einen Kommentar

Das Samsung Galaxy S11: Neueste Gerüchte, Lecks und Kamera-Updates
iPhone Se2
iPhone SE2: Neue Gerüchte über die Veröffentlichung des Telefons in 2020
iPhone Se2
iPhone SE 2 2019 - 3 Gründe, warum Apple es möglicherweise veröffentlicht
Was tun, wenn Ihr iPhone keinen Ton hat? [Einfache Korrekturen]
androide Apfel Gaming Wie es geht Internet iPhone Personal Computers Review Site-Überprüfung Die Besten Besten
Das Samsung Galaxy S11: Neueste Gerüchte, Lecks und Kamera-Updates

Mit dem Samsung Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus bereits ...

Was tun, wenn Ihr iPhone keinen Ton hat? [Einfache Korrekturen]

Was tun, wenn Sie keinen Ton auf Ihrem iPhone haben: ...

Technobezz iPhone nicht berühren
WICHTIGSTES iPhone-Problem: Behebung von Problemen mit dem iPhone-Touchscreen / Reaktion [BEHOBEN]

Manchmal reagiert der iPhone-Touchscreen langsam oder ...