Warum hinkt mein iPhone? 16 schnelle und einfache Lösungen!

Fühlt sich Ihr iPhone manchmal langsam an? Das iPhone ist bekannt für seine schnelle Leistung. Ein langsames iPhone kann sehr sein

Fühlt sich Ihr iPhone manchmal langsam an? Das iPhone ist bekannt für seine schnelle Leistung. Ein langsames iPhone kann sehr irritierend sein. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Probleme mit einem langsamen und verzögerten iPhone zu beheben.

Siehe auch: So beheben Sie, dass das iPhone/iPad keine Verbindung zum WLAN herstellt. 

 

Warum hinkt mein iPhone? 

Verzögerungsprobleme auf iPhones können aus mehreren Gründen auftreten. Es könnte sein, dass Ihnen der Speicherplatz ausgeht, Sie viele Apps ausführen, mehrere Hintergrundprozesse (Updates) ausführen oder ein Problem mit Ihrem Akku haben.

 

15 Tipps zur Behebung eines langsamen und verzögerten iPhones.

Tipp 1: Starten Sie Ihr iPhone neu

Das erste, was Sie durchführen sollten, ist ein Neustart. Ein Neustart Ihres iPhones kann helfen, Ihr iPhone in einen schnelleren Zustand zu versetzen.

 

 

Tipp 2: Schließen Sie alle laufenden Apps

 

Das zu tun 

On  iPhones mit Knopf :

  • Tippen Sie zweimal auf die Home-Taste. Sie sehen eine Vorschau der Apps, die Sie verwendet haben. 
  • Wischen Sie nach links oder rechts, um durch die Apps zu gehen. 
  • Um eine App zu schließen, wischen Sie nach oben.

On  iPhones ohne Knopf :

  • Wischen Sie von der Schaltfläche Ihres Bildschirms nach oben
  • Wischen Sie nach links oder rechts, um durch die Apps zu gehen. 
  • Um eine App zu schließen, wischen Sie nach oben.

 

Sie können auch lesen: So beheben Sie das Einfrieren und Abstürzen von Apps auf dem iPhone. 

Tipp 3: Überprüfen Sie Ihre Batterie

Jede Batterie hat ihre Lebensdauer. Wenn der Zustand Ihres iPhone-Akkus niedrig ist, sollten Sie erwägen, ihn auszutauschen oder ein neues Telefon zu kaufen. Wenn Ihr Akku nicht in gutem Zustand ist, kann Apple die Leistung Ihres Telefons aus der Ferne drosseln, wodurch Ihr Telefon unerwartet heruntergefahren wird. So überprüfen Sie Ihren Akkuzustand:

  • Navigieren Sie zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Batterie
  • Tippen Sie auf Batteriezustand

 

Tipp 4: Löschen Sie Safari-Cookies und -Verlauf

Durch das Löschen von Cookies und des Safari-Verlaufs wird Ihr iPhone-Speicher freigegeben, und mit mehr Speicherplatz arbeitet Ihr Gerät schneller. 

  • Durch Zugriff auf die Einstellungen 
  • Finden Sie Safari 
  • Scrollen Sie nach unten, um "Verlauf und Website-Daten löschen" zu finden, und tippen Sie darauf. 
  • Tippen Sie auf "Verlauf und Daten löschen", um dies zu bestätigen.

Tipp 5: Geben Sie Speicherplatz frei

Wenn Ihnen der Speicherplatz ausgeht, sollten Sie dies in Betracht ziehen Entladen von Apps und Hochladen Ihrer großen Dateien zu iCloud.

  • Einstellungen öffnen 
  • Tippen Sie auf Ihre Apple-ID
  • Wählen Sie iCloud

 

Tipp 6: Aktualisieren Sie Ihre Apps

Als erstes müssen Sie prüfen, ob im App Store ein Update verfügbar ist.

  • Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf den App Store.
  • Tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf das Profilsymbol
  • Prüfen Sie, ob Updates verfügbar sind.
  • Apps mit einem verfügbaren Update sind mit „Update verfügbar“ gekennzeichnet.
  • Zylinderkopfschrauben Aktualisieren.

 

Sie können auch lesen: So beheben Sie das iPhone kann keine Verbindung zum iTunes Store herstellen.

 

 

Tipp 7: Entfernen Sie Widgets, die Sie nicht verwenden 

Das Entfernen nicht verwendeter Widgets auf Ihrem Startbildschirm kann die Leistung Ihres iPhones steigern.  

  • Navigieren Sie zum Startbildschirm
  • Drücken Sie lange auf das Widget 
  • Tippen Sie auf Widget entfernen 

 

Tipp 8: Schalten Sie den Energiesparmodus ein 

Erwägen Sie, den Energiesparmodus zu aktivieren. Der Energiesparmodus reduziert vorübergehend Hintergrundaktivitäten wie Downloads und E-Mail-Abruf. Wenn Sie diese Funktionen deaktivieren, kann Ihr iPhone viel schneller laufen.

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Wählen Sie Batterie 
  • Schalten Sie den Energiesparmodus ein

 

Tipp 9: Sehen Sie, was Ihren Akku verbraucht, beenden Sie ihn (VPN)

Manchmal können Apps von Drittanbietern dazu führen, dass Ihr iPhone verzögert. Um herauszufinden, welche Apps den größten Teil Ihres Akkus verbrauchen, navigieren Sie zu:

  • Einstellungen
  • Tippen Sie auf Batterie
  • Sehen Sie im Aktivitätsprotokoll nach, was in den letzten 30 Stunden mehr als 24 % Ihrer Akkunutzung verbraucht hat. 
  • VPN-Apps laufen im Hintergrund kann hier ein Problem sein.

 

 

Tipp 10: Deaktivieren Sie die automatische Update-Funktion

Dies ist eine praktische Funktion, aber wenn Sie sie deaktivieren, kann Ihr iPhone schneller laufen und die Akkulaufzeit verlängern, insbesondere bei älteren iPhone-Modellen. 

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • App Store suchen und auswählen
  • Deaktivieren Sie automatische Downloads.

 

Tipp 11: Deaktivieren Sie Hintergrundprozesse 

Wenn Sie diese ausschalten, kann Ihr iPhone schneller laufen. 

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • App Store suchen und auswählen
  • Schalten Sie unter Automatische Downloads Apps und Apps-Update aus.

 

Tipp 12: Hintergrund App aktualisieren

Die App-Aktualisierung im Hintergrund ist eine Funktion, mit der Apps ihre Inhalte aus dem Internet aktualisieren können, auch wenn Sie sie nicht verwenden.

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Allgemein und setzen Sie die Hintergrundoption auf Aus.

Tipp 13: Reduzieren Sie Transparenz und Bewegung

Das iPhone kann aufgrund der damit verbundenen Bildrateneinbrüche auch langsam arbeiten. Das Deaktivieren der Animationseffekte kann das Problem lösen. Navigieren Sie zu:

  • Einstellungen> Allgemein 
  • Eingabehilfen > Bewegung > Bewegung reduzieren. 
  • Schalten Sie diesen Schalter ein und los geht's. 

 

Um die Transparenz zu reduzieren, gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Eingabehilfen > Kontrast erhöhen, tippen Sie auf die Schaltfläche daneben, um sie einzuschalten.

 

Tipp 14: Deaktivieren Sie Siri-Vorschläge

  • Gehen Sie zu Einstellungen> 
  • Siri & Suche 
  • Unter Inhalte von Apple 
  • Turn Off In Nachschlagen anzeigen und Im Rampenlicht zeigen
  • Deaktivieren Sie außerdem alle Optionen unter Vorschläge von Apple

Tipp 15: Aktualisieren Sie Ihr iOS

Suchen Sie nach einem iOS-Update. Verbinden Sie Ihr Gerät mit einer Stromquelle und einem Wi-Fi-Netzwerk. Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Softwareaktualisierung“ und tippen Sie auf „Herunterladen und installieren“ oder „Jetzt installieren“.

Aktualisieren Sie die Softwareschritte

 

Tipp 16 Alle Einstellungen zurücksetzen.

 

Diese Methode setzt alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurück, wie z. B. Spracheinstellung, Tastatur usw. Sie verlieren dabei keine Daten, Sie müssen sich also keine Sorgen machen. Sie können zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Einstellungen zurücksetzen gehen. Geben Sie Ihren Passcode ein und tippen Sie auf "Alle Einstellungen zurücksetzen" bestätigen.

Alle Einstellungen weiterverkaufen

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Elisabeth Kartini

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.