„Leider hat die Android-Tastatur aufgehört“ – 11 einfache Möglichkeiten, den Fehler zu beseitigen

Warum funktioniert meine Tastatur nicht? Aufgelistet sind Lösungen für den Fehler „Leider wurde die Android-Tastatur gestoppt.

Warum funktioniert meine Tastatur nicht? Das ist eine Frage, die uns auf Technobezz oft gestellt wurde. Du liebst deine Android für all die hastigen Nachrichten, die Sie jederzeit senden können, und jetzt sehen Sie die Meldung "Leider wurde die Android-Tastatur angehalten."

 

Zweifellos möchten Sie das Problem schnell beheben. Wenn Sie nach Lösungen suchen, um das "Leider hat die Android-Tastatur aufgehört" Fehlermeldung, weiterlesen. 

 

Siehe auch: So beheben Sie das Einfrieren und Abstürzen von Apps unter Android.

Lösungen für „Leider wurde die Android-Tastatur gestoppt.“

Lösung 1: Starten Sie die Tastatur neu

Ein Neustart der Tastatur kann sehr effektiv sein, um das Problem zu lösen. Mehrere Leser fanden dies hilfreich. Während einige berichteten, dass das Problem später wiederkehrte, stellten andere fest, dass es sich bei dem Problem um ein „einmaliges“ Problem handelte, das behoben wurde, als die Tastatur neu gestartet wurde.

  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen des Geräts.
  • Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Apps und tippen Sie auf Anwendungsmanager oder "Apps"
  • Tippen Sie auf Mehr (3 Punkte) oben rechts auf dem Bildschirm.
  • Wählen Sie nun „System-Apps anzeigen“ 
  • Suchen Sie nun nach der App „Android Keyboard“ oder „Samsung Keyboard“ und tippen Sie darauf
  • Tippen Sie nun auf „Force Stop“, um die Tastatur zu stoppen

Verlassen Sie das Einstellungsmenü, gehen Sie zurück zur Verwendung der Tastatur und prüfen Sie, ob sie funktioniert. Wenn Sie zufällig eine Tastatur eines Drittanbieters verwenden oder der Gerätehersteller seine Tastatur installiert hat, sollten Sie nach der verwendeten Tastatur suchen. 

Lösung 2: Starten Sie das Gerät neu

Die App kann einige Probleme haben. Ein Geräteneustart kann grundlegende App-Probleme lösen und einfache Störungen im Telefon beheben. Starten Sie das Gerät neu und prüfen Sie, ob die Tastatur funktioniert. 

Sie können auch lesen: So beheben Sie „Nicht im Netzwerk registriert“ auf Samsung Galaxy / Android.

Lösung 3: Cache und Daten für die Tastatur-App löschen

Durch das Löschen des Caches und der Daten einer Anwendung können Sie Dateien entfernen, die beschädigt sind oder aufgrund von Fehlern Probleme verursachen. Während Löschen der Cache-Dateien keine wichtigen Informationen löscht, gehen die von Ihnen vorgenommenen Einstellungsanpassungen innerhalb der App verloren. 

 

Wenn Sie bestimmte Änderungen an der Tastatur vorgenommen haben, verschwinden diese. Sie müssen zu den Tastatureinstellungen zurückkehren und die Änderungen erneut vornehmen.

  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen Ihres Geräts.
  • Tippen Sie auf Anwendungsmanager oder Apps (je nach Modell des verwendeten Telefons).
  • Suchen Sie nun nach der Tastatur-App. Es kann eine Samsung- oder Android-Tastatur sein oder die Tastatur, die Sie verwenden, wenn Sie eine Tastatur eines Drittanbieters oder den Skin des Herstellers auf dem Standard-Android installiert haben.
  •  
  • Tippen Sie auf die Tastatur-App
  • Tippen Sie auf Speicher
  • Tippen Sie als Nächstes auf Cache löschen.
  • Tippen Sie nun auf Daten löschen.
  • Tippen Sie zur Bestätigung auf OK

Nachdem der Cache und die Datendateien gelöscht wurden, starten Sie Ihr Gerät neu und überprüfen Sie, ob die Tastatur funktioniert.

Lösung 4: Cache- und Datendateien für die Wörterbuch-App löschen

Die Wörterbuch-App ist eng mit der Tastatur-App verknüpft. Wenn Sie aus irgendeinem Grund den Fehler „Leider wurde die Tastatur gestoppt“ erhalten, besteht die Möglichkeit, dass dies an beschädigten Dateien in der Wörterbuch-App liegt. Das Löschen dieser Dateien kann helfen, das Problem zu lösen.

  • Gehen Sie zum Einstellungsmenü Ihres Geräts
  • Tippen Sie auf Anwendungsmanager oder Apps
  • Scrollen Sie und suchen Sie nach der Wörterbuch-App und tippen Sie darauf
  • Tippen Sie auf Speicher > Cache löschen
  • Tippen Sie dann auf Daten löschen
  • Tippen Sie zur Bestätigung auf OK

Überprüfen Sie nach dem Löschen des Cache und der Datendateien, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 5: Aktualisieren Sie die Google-Tastatur (oder eine andere von Ihnen verwendete Tastatur).

Sie können das Problem beheben, indem Sie die Google-Tastatur aktualisieren. Wenn Sie eine andere Tastatur verwenden, gilt dasselbe. So aktualisieren Sie die Tastatur:

  • Öffne den Play Store
  • Tippen Sie oben rechts auf Ihren Avatar oder Ihr Profilbild
  • Tippen Sie als Nächstes auf Apps & Gerät verwalten
  • Tippen Sie auf Updates verfügbar
  • Wenn es eine neue Version der von Ihnen verwendeten Tastatur-App gibt, tippen Sie direkt daneben auf Aktualisieren

Lösung 6: Setzen Sie die Tastatureinstellungen zurück

Spezifische Geräte wie Samsung-Geräte Verwenden Sie die Samsung-Tastatur. Sie haben die Möglichkeit, die Tastatureinstellungen zurückzusetzen, was zur Lösung des Problems beitragen kann. Wenn Sie ein Samsung-Benutzer sind, gehen Sie folgendermaßen vor, um die Einstellungen zurückzusetzen:

 

  • Gehen Sie zum Einstellungsmenü Ihres Geräts
  • Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung
  • Wählen Sie dann Sprache und Eingabe 
  • Tippen Sie auf „Bildschirmtastatur“
  • Tippen Sie auf Ihre Standardtastatur
  • Tippen Sie dann auf Auf Standardeinstellungen zurücksetzen

Lösung 7: Verwenden Sie eine Tastatur-App eines Drittanbieters

Wer auf die Tastatur-App verzichten kann, wählt eine Drittanbieter-App. Es löst nicht das Problem, das Sie mit Ihrer Tastatur haben, aber es ermöglicht Ihnen, eine Tastatur zu verwenden.

Prüfen Sie die Google Play für eine Option, die für Sie geeignet ist. Sobald Sie die Tastatur installiert haben, werden Sie gefragt, ob Sie sie als Standard festlegen möchten, also stimmen Sie zu. 

Lösung 8: Aktualisieren Sie die Gerätesoftware

Die Software unseres Geräts spielt eine wesentliche Rolle, damit alle Apps reibungslos funktionieren. Wenn Sie ein Software-Update verzögert haben, ist es an der Zeit, die neueste Version zu installieren. Updates stellen sicher, dass alle bekannten Bugs und Fehler behoben werden.

  • Gehen Sie zum Einstellungsmenü Ihres Geräts
  • Tippen Sie auf Über Gerät oder Software-Update
  • Tippen Sie auf Software-Update oder System-Update
  • Das Gerät sucht nach neuen Updates.

Wenn Ihr Gerät aktualisiert wird, erhalten Sie eine Bestätigung, dass es die neueste Software verwendet. 

Lösung 9: Installieren Sie Updates für Google Keyboard

Sie können versuchen, dieses Problem zu beheben, indem Sie Updates für die Google-Tastatur installieren. Navigieren Sie auf Ihrem Android-Telefon zum Play Store und suchen Sie nach den Google Keyboard-Updates.

 

Lösung 10: Starten Sie im abgesicherten Modus neu

Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie versuchen, Schritte zur Fehlerbehebung zu versuchen, die vergleichsweise komplexer sind. In diesem Schritt finden Sie durch Neustarten Ihres Geräts im abgesicherten Modus heraus, ob ein Problem aufgrund einer der Apps von Drittanbietern auftritt. Dies bedeutet, dass Ihre Standard-Android-Tastatur diejenige ist, die funktioniert der abgesicherte Modus.

    • Drücken und halten Sie die Power-Taste auf Ihrem Gerät, bis Sie das Power-Menü > sehen Tippen Sie auf Ausschalten
    • Drücken und halten Sie die Power und dem Volume Down Tasten gleichzeitig, um das Gerät einzuschalten. 
    • Sobald das Samsung-Logo auf dem Bildschirm erscheint, können Sie den Netzschalter loslassen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Leiser-Taste gedrückt halten
    • Der abgesicherte Modus wird nun unten links auf dem Bildschirm angezeigt.

So beenden Sie den abgesicherten Modus (3 Möglichkeiten):

    1. Drücken und halten Sie die Power-Taste für mindestens 6 Sekundendann tippen Sie auf Neustart.
    2. Drücken und halten Sie die Power + Lautstärke verringern Tasten für mindestens 5 Sekunden
    3. Streichen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, um auf das Benachrichtigungsfeld zuzugreifen, und tippen Sie dann auf „Abgesicherter Modus ist aktiviert“ Zum Deaktivieren und Neustarten.

Sobald das Gerät im abgesicherten Modus neu gestartet wird, wird auf dem Bildschirm der abgesicherte Modus angezeigt. Überprüfen Sie, ob die Tastatur im abgesicherten Modus funktioniert.

Wenn dies der Fall ist, kann eine der von Ihnen verwendeten Drittanbieter-Apps der Schuldige sein. Um die App zu identifizieren, die das Problem verursachen könnte, müssen Sie zuerst herausfinden und dann versuchen, die kürzlich installierten Apps zu deaktivieren. 

Tun Sie das mit jeder App, eine nach der anderen. Sie werden feststellen, ob die Tastatur nach dem Deaktivieren einer bestimmten App funktioniert. Sobald Sie wissen, welche App das Problem verursacht hat, deinstallieren Sie sie.

Wenn Sie eine Tastatur eines Drittanbieters verwenden, die nicht funktioniert, deinstallieren Sie diese Tastatur und versuchen Sie, die Standard-Android-Tastatur zu verwenden. Oder Sie können versuchen, eine andere Tastatur eines Drittanbieters aus dem Play Store zu installieren.

Lösung 11: Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn Ihre Tastatur immer noch nicht funktioniert, ziehen Sie es in Betracht Alle Einstellungen zurücksetzen. Dadurch können Sie das Gerät in den Ausgangszustand versetzen. Es löscht NICHT Ihre Daten, einschließlich von Drittanbietern. Gehen Sie als Nächstes wie folgt vor: 

  • Gehen Sie zum Einstellungsmenü Ihres Geräts
  • Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung
  • Tippen Sie dann auf Zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen

Sie können dann die Daten wiederherstellen und das Gerät wie gewohnt weiter verwenden.

So beheben Sie „Leider funktioniert die Samsung-Tastatur nicht mehr.“

Angenommen, Sie verwenden eines der Geräte aus dem Samsung Galaxy S-Serie oder im Samsung Galaxy Note Serie. In diesem Fall wird möglicherweise die folgende Meldung angezeigt: „Leider funktioniert die Samsung-Tastatur nicht mehr.“ Wie bereits erwähnt, sind die oben genannten Lösungen auf allen Android-Geräten wirksam, und Samsung ist keine Ausnahme.

Versuchen Sie Folgendes, um das Problem zu beheben, dass die Samsung-Tastatur leider nicht mehr funktioniert:

  • Starten Sie die Tastatur neu.
  • Starten Sie Ihr Samsung-Gerät neu.
  • Leeren Sie den Cache der verwendeten Tastatur-App. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, löschen Sie die Daten der App.
  • Leeren Sie den Cache und die Daten der Dictionary-App.
  • Setzen Sie die Tastatureinstellungen zurück.
  • Aktualisieren Sie die Software auf Ihrem Gerät.
  • Einige Benutzer haben das Problem behoben, indem sie den Wörterbuchanbieter deaktiviert haben. Gehen Sie zu Einstellungen > Apps > Registerkarte Alle, suchen Sie den Wörterbuchanbieter unter den Apps, tippen Sie darauf und klicken Sie auf Deaktivieren.
  • Führen Sie einen Werksdaten-Reset durch.

Sie können auch lesen: So reparieren Sie ein Android-Telefon oder -Tablet, das sich nicht einschalten lässt.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.