Technobezz

Google Pixel 4a und 4a XL verfügen über ein 4G- und ein 5G-Modell. Schlagen Sie interne Codenamen vor

Mit Beginn des neuen Jahres wird die Aufmerksamkeit der Smartphone-Nutzer auf die Pläne der Marken für das Jahr gelenkt. Samsungs Start im ersten Quartal des Die Flaggschiffe der Galaxy S-Serie sind für den 11. Februar geplant und Apples jährliches Großereignis findet nur im Herbst statt. Damit bleibt Google mit seiner Pixel-Palette von Smartphones. Das Unternehmen hat im Mai mit der Veröffentlichung der abgespeckten Versionen der Flaggschiff-Smartphones begonnen (die Hauptmodelle werden im Oktober veröffentlicht). Dieses Jahr sind Google Pixel 4a und Pixel 4a XL an der Reihe. Einige Anhaltspunkte sind jetzt durch die internen Codenamen der Smartphonemodelle und die entsprechenden Codenamen für den Prozessor entstanden, der auf ihnen angebracht ist.

Google verwendet Namen von Fischen, um zu entwickelnde Modelle zu identifizieren

Diejenigen, die Google genau verfolgt haben, wissen, dass das Unternehmen von Anfang an Namen von Fischen verwendet, um die verschiedenen Google Pixel-Modelle zu identifizieren. Selbst als die Nexus-Handys auf den Markt kamen, hatten sie vor der Markteinführung den Namen eines Fisches. Basierend auf dieser Praxis und einigen durchgeführten Untersuchungen wurde festgestellt, dass sich mindestens drei Telefone in verschiedenen Entwicklungsstadien befinden. Dies sind Brombeerstrauch, Mondfisch und Rotflosser. Mishaal Rahman von XDA Developers hat seine eigenen Nachforschungen angestellt. Laut ihm werden zwei der drei Mobilteile Google Pixel 4a und Google Pixel 4a XL sein.

Google PIxel 4A

Qualcomm Snapdragon 730 und 765 Prozessoren entdeckt

XDA Developers war in der Vergangenheit erfolgreich darin, sich auf die im Android Open Source Project (AOSP) von Google verborgenen Informationen zu verlassen, um zukünftige Entwicklungen vorherzusagen. Auf der Grundlage ähnlicher Untersuchungen haben sie festgestellt, dass das Gerät mit dem Codenamen Sunfish mit einem Prozessor namens sm7150 verknüpft ist, der den Code für den Qualcomm Snapdragon 730 SoC darstellt. Dieser Prozessor wird von vielen Marken in ihren Smartphone-Angeboten verwendet, die knapp unter den Premium-Angeboten liegen. Es wird vorausgesagt, dass dies das Google Pixel 4a ist.

Das Gerät mit dem Codenamen Redfin wird mit dem Qualcomm Snapdragon 765 SoC mit dem Code sm7250 verbunden. Interessanterweise verfügt dieser Prozessor über ein integriertes 5G-Modem. Der Bericht besagt, dass dieses Gerät von FIH Mobile, einer Tochtergesellschaft von Foxconn, hergestellt wird. Die Vermutung ist, dass dieses Telefon das Google Pixel 4a XL (5G) sein könnte.

Der dritte Codename, Bramble, scheint ebenfalls einen Qualcomm Snapdragon 765 SoC zu haben. Rahman denkt jedoch Es werden nur zwei Smartphones von Google vorgestellt Im Mai 2020 wird das eine Google Pixel 4a ein 4G-Telefon sein, während das andere Google Pixel 4a XL ein 5G-Telefon sein wird.

Mehr zu diesem Thema

Hinterlasse einen Kommentar

Galaxy A71 5G
Das Samsung Galaxy A71 5G wird nach dem Start in den USA und in China in weitere Regionen reisen
Samsung Galaxy A70e Display
Samsung Galaxy A70e - Durchgesickerte Renderer geben teilweise Spezifikationen ab
Samsung Galaxy Z Flip
Leck: Samsung Galaxy Fold 2 in Entwicklung; Kann eine Kamera unter dem Display tragen
Apple iPhone 12
iPhone 12 - Antenne für 5G Wird von Apple selbst hergestellt?
androide Apfel Gaming Wie es geht Internet iPhone Personal Computers Review Site-Überprüfung Die Besten Besten
So installieren Sie Themen in Windows 10

Die Anpassung ist der Schlüssel, um Computerfunktionen nutzen zu können. Windows 10 kommt ...

So fügen Sie Nutzer zu Google Home hinzu

Nichts kann entspannender sein als eine beruhigende Auswahl an Musik ...

So aktualisieren Sie Windows 10
So aktualisieren Sie Windows 10

Der eine Aspekt moderner Computer, Telefone und Geräte, der ...