Technobezz

So beheben Sie Probleme mit der Akkulaufzeit von Huawei P30

Die Akkulaufzeit Ihres Telefons ist eine der Faktoren, die Sie bei der Entscheidung für das Huawei P30 berücksichtigt haben. Wir gehen davon aus, dass Sie sich für dieses Flaggschiff-Handy entschieden haben, weil es einen Akku mit großer Kapazität hat. Mit einer Kapazität von 3550mAh kann dieser Akku mit einer einzigen Ladung einen ganzen Tag lang verwendet werden und viele Funktionen ausführen, ohne dass er schnell seinen Saft verliert. Es hat einige Fälle gegeben, in denen einige Huawei P30-Akkus nicht so lange halten, wie sie sollten. Im Folgenden finden Sie Tipps zur Behebung von Problemen mit der Akkulaufzeit von P30.

Siehe auch: Apps funktionieren auf Huawei P30 nicht richtig - So beheben Sie das Problem

So beheben Sie Probleme mit der Akkulaufzeit von Huawei P30

Stellen Sie die Bildschirmhelligkeit auf Automatisch ein

Das von Ihrem Bildschirm erzeugte Licht verbraucht viel Energie von Ihrem Huawei P30-Akku. Zum Aufleuchten eines 6.1-Zoll-Bildschirms, der sowohl mit OLED- als auch mit FHD-Bildschirmtechnologie ausgestattet ist, ist viel Saft erforderlich. Wenn Sie die Bildschirmhelligkeit auf Automatisch einstellen, können Sie Energie sparen und dadurch die Lebensdauer Ihres Akkus verlängern. Auf die Einstellungen für die Bildschirmhelligkeit kann über Einstellungen zugegriffen werden > Tippen Sie auf den Schalter neben „Automatisch“, um die Funktion einzuschalten.

Schalten Sie die Wireless-Funktionen aus

Wi-Fi und Bluetooth gehören zu den häufig verwendeten drahtlosen Funktionen, bei denen der Akku möglicherweise verbraucht wird. Diese Funktionen dienen dazu, automatisch nach anderen verfügbaren drahtlosen Geräten zu suchen. Dies kann für Ihren Akku sehr kostspielig sein. Dies liegt daran, dass Wi-Fi und Bluetooth-Verbindungen von Funkübertragungen abhängen, die Ihren Akku stark belasten.

Wenn Sie diese Verbindungen ständig eingeschaltet lassen, kann sich die Batterielebensdauer verkürzen. Um WLAN zu deaktivieren, tippen Sie auf Einstellungen> WLAN und Netzwerke> WLAN, um WLAN auszuschalten. Für Bluetooth-Verbindungen gehen Sie zu Einstellungen> Geräteverbindung> Bluetooth, tippen Sie auf den Schalter, um die Bluetooth-Funktion zu deaktivieren.

Deaktivieren Sie die automatische Synchronisierung

Wenn Apps so eingestellt sind, dass Daten automatisch synchronisiert werden, verbrauchen sie zu viel Energie aus Ihrem Akku. Dies liegt daran, dass die automatische Synchronisierung Apps die Berechtigung gibt, im Hintergrund ausgeführt zu werden, ohne dass Sie sie starten. Wenn mehrere Apps gleichzeitig Daten synchronisieren, wird sich der Akku wahrscheinlich sehr schnell entladen. Deaktivieren Sie diese Funktion, um sicherzustellen, dass Apps Daten nur synchronisieren, wenn Sie sie manuell starten. Diese Funktion kann auf Ihrem Huawei P30 deaktiviert werden, indem Sie unter Einstellungen> Benutzer und Konten auf das Menüsymbol tippen. Tippen Sie auf „Daten automatisch synchronisieren“, um die automatische Synchronisierung zu deaktivieren.

Aktivieren Sie die Stromsparfunktion

Huawei P30 verfügt über eine eingebaute Stromsparfunktion, die zur Verbesserung der Akkulaufzeit beitragen kann. Wenn diese Option aktiviert ist, werden im Energiesparmodus einige Hintergrundvorgänge eingeschränkt, bei denen möglicherweise der Akku verbraucht wird. Dies kann das vorübergehende Deaktivieren von Hintergrundanwendungen oder drahtlosen Funktionen wie GPS umfassen. Mit dieser Funktion können Apps nur ausgeführt werden, wenn Sie sie manuell starten. Daher stiehlt keine App Energie aus Ihrem Akku.

Aktualisieren Sie Ihre Apps

Veraltete Apps verbrauchen bekanntermaßen viel Energie. Aus diesem Grund werden immer Aktualisierungen durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Apps effizient arbeiten und dabei nur sehr wenig Energie verbrauchen. Stellen Sie zur Verbesserung der Akkulaufzeit sicher, dass Ihr Gerät über die neuesten Apps verfügt. Sie können auf der nach Updates suchen Google Play Store.

Starten Sie Ihr Telefon neu

Ein Neustart des Telefons kann als Lösung verwendet werden, da es bei allen möglichen Problemen wirksam ist. Wenn Sie Ihr Telefon neu starten, funktionieren alle Anwendungen vorübergehend nicht mehr, einschließlich der Apps mit hohem Stromverbrauch. Nachdem Sie Ihr Telefon eine Weile benutzt haben, werden einige Apps möglicherweise im Hintergrund ausgeführt und verbrauchen möglicherweise einen Teil Ihrer Batterieenergie. Sie können dies beheben, indem Sie Ihr Telefon von Zeit zu Zeit neu starten.

Auf diese Weise sparen Sie einen Teil der Energie, die Hintergrund-Apps möglicherweise ohne Ihr Wissen verbrauchen. Um Huawei P30 neu zu starten, drücken Sie die Ein- / Aus-Taste einige Sekunden lang (von 10 Sekunden bis 15 Sekunden). Das Telefon wird neu gestartet. Anschließend wird das Huawei-Logo angezeigt.

Mehr zu diesem Thema

Hinterlasse einen Kommentar

androide Apfel Gaming Wie es geht Internet iPhone Personal Computers Review Site-Überprüfung Die Besten Besten
Top besten Kochen Apps für Android, iPhone und iPad

Ein großes Dankeschön an die App-Entwickler, die die ...

So laden Sie Apps unter Windows 10 vom Windows Store

Möchten Sie Apps unter Windows 10 hinzufügen? Mach dir keine Sorgen, weil Lernen ...

Beste Podcast Apps für Android

Ich möchte den Experten zuhören, die über das Thema ...