Mein IPhone Bluetooth lässt sich nicht verbinden oder koppeln - 11 Möglichkeiten, es zu beheben

Wenn Ihr iPhone keine Verbindung zu Bluetooth-Geräten herstellt, machen Sie sich keine Sorgen, denn es gibt viele praktische Lösungen

Wenn Ihr iPhone keine Verbindung zu Bluetooth-Geräten herstellt, machen Sie sich keine Sorgen, denn es gibt viele praktische Lösungen, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben. 

Bluetooth-Probleme sind häufig, aber die Frage ist, was sie verursacht? Einige der Gründe, warum ein iPhone nicht mit Bluetooth-Lautsprechern, Apple Watches oder anderen Geräten gekoppelt werden kann, könnten ein Softwarefehler oder ein Problem mit dem Bluetooth-Gerät sein. 

Wir werden einige Lösungen auflisten, mit denen Sie die Dinge im Handumdrehen in Gang bringen können.

Siehe auch: So reparieren Sie das iPhone, das keine Apps herunterlädt oder aktualisiert. 

 

Bevor Sie mit der Behebung des Problems beginnen:

  • Stellen Sie sicher, dass Bluetooth aktiviert ist. Gehen Sie zu Einstellungen> Bluetooth.
  • Laden Sie Ihr iPhone und das Gerät auf, mit dem Sie koppeln möchten.
  • Ihr iPhone und das Bluetooth-Gerät sollten sich nahe beieinander befinden.

 

Methoden zum Ausprobieren, wenn sich Ihr iPhone nicht mit Bluetooth-Geräten verbinden oder koppeln lässt

1. Bluetooth umschalten

Wir beginnen mit der einfachsten Lösung. Alles, was Sie tun müssen, ist Bluetooth auszuschalten, ein paar Sekunden zu warten und es wieder zu aktivieren.

Öffnen Sie das Kontrollzentrum, indem Sie vom oberen rechten Bereich des Bildschirms nach unten wischen; Durch Antippen des Bluetooth-Symbols ändert sich dessen Status.

Oder gehen Sie zu Einstellungen> Bluetooth, schalten Sie es aus, warten Sie und schalten Sie es wieder ein.

 

2. Schalten Sie zwischen WLAN und Flugzeugmodus um

Sie können das Problem oft beheben, indem Sie einfach den WLAN- und Flugzeugmodus umschalten. Versuche es. Öffnen Sie das Kontrollzentrum auf Ihrem iPhone.

  • Tippen Sie zuerst auf das WLAN-Symbol und schalten Sie es aus. Tippen Sie erneut darauf, um es wieder einzuschalten. Wenn dies nicht funktioniert, schalten Sie das WLAN aus und versuchen Sie es erneut.
  • Wenn das Umschalten und Ausschalten von WLAN das Problem nicht behoben hat, öffnen Sie das Kontrollzentrum und tippen Sie auf das Flugzeugsymbol. Lassen Sie den Flugmodus einige Sekunden lang eingeschaltet und schalten Sie ihn wieder aus, indem Sie erneut auf das Symbol tippen.

2. Starten Sie Ihr iPhone und Ihr Bluetooth-Zubehör neu

Der nächste Schritt ist der Neustart Ihres iPhones.

  • Drücken und halten Sie die Sleep/Wake-Taste oder (Leiser + Power-Tasten)
  • Wenn „Zum Ausschalten schieben“ angezeigt wird, ziehen Sie den Schieberegler
  • Als nächstes starten Sie Ihr iPhone neu.

Starten Sie auch Ihr Bluetooth-Zubehör neu.

Versuchen Sie danach, das Bluetooth-Gerät mit Ihrem iPhone zu koppeln.

 

Siehe auch- Wir haben einige Tipps, wenn Sie ein Android-Telefon haben, das sich nicht mit Bluetooth verbinden oder koppeln lässt

 

3. Zurücksetzen erzwingen

Haben Sie die oben genannten Lösungen ausprobiert und Bluetooth funktioniert immer noch nicht? Gehen Sie für einen erzwungenen Reset.

Erzwingen Sie einen Neustart eines iPhones mit Face ID.

  • Drücken Sie kurz die Lauter-Taste, drücken Sie kurz die Leiser-Taste und halten Sie dann die Seitentaste gedrückt. 
  • Wenn das Apple-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Taste los.

Erzwingen Sie einen Neustart des iPhone 8 oder iPhone SE (2. Generation und höher)

  • Drücken Sie die Lauter- und Leiser-Tasten kurz und lassen Sie sie wieder los, und halten Sie dann die Seitentaste gedrückt. 
  • Wenn das Apple-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Taste los.

 

Neustart des iPhone 7 erzwingen

  • Drücken und halten Sie gleichzeitig die Leiser- und die Sleep/Wake-Taste. 
  • Wenn das Apple-Logo erscheint, lassen Sie beide Tasten los.

 

Erzwingen Sie einen Neustart des iPhone 6s oder iPhone SE. 

  • Halten Sie die Sleep/Wake + Home-Tasten gleichzeitig gedrückt. 
  • Wenn das Apple-Logo erscheint, lassen Sie beide Tasten los.

 

4. Vergessen Sie das Bluetooth-Gerät

Wir haben eingangs gesagt, dass Bluetooth-Probleme häufig vorkommen. Unabhängig davon, welches iPhone Sie besitzen, können Bluetooth-Verbindungsprobleme auftreten. Eine andere Möglichkeit, das Problem zu lösen, wenn Bluetooth keine Verbindung herstellt oder koppelt, besteht darin, das Gerät zu vergessen und erneut zu koppeln. 

Es ist viel einfacher als es klingt. Folgendes müssen Sie tun:

  • Gehe zu den Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Bluetooth.
  • Sie sehen die Liste der Bluetooth-Geräte.
  • Suchen Sie diejenige, mit der Sie keine Verbindung herstellen können, und tippen Sie auf die Info-Schaltfläche (i).
  • Tippen Sie auf Dieses Gerät vergessen.
  • Koppeln Sie nun Ihr Bluetooth-Gerät mit Ihrem iPhone.

 

 

5. Testen Sie mit anderen Geräten

  • Um das Problem einzugrenzen, sollten Sie erwägen, es mit anderen Geräten in Ihrem Haushalt oder in der Nähe zu koppeln. Wenn andere Geräte eine Verbindung herstellen, liegt das Problem möglicherweise am Bluetooth-Gerät selbst.

 

 

6. Stellen Sie sicher, dass das Gerät keine Pairing-App benötigt

  • Einige Geräte wie Samsung-Ohrhörer und Smartwatches müssen über verbunden werden Galaxy Wearable App.
  • Überprüfen Sie die Support-Seite des Geräts, um mehr über die Bluetooth-Kopplung zu erfahren. 

 

7. Stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichend Strom verfügen

  • Erwägen Sie, beide Geräte über 25 % aufzuladen, bevor Sie eine Verbindung herstellen. 

 

8. Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Wenn Sie Probleme mit der Bluetooth-Verbindung haben und nichts zu funktionieren scheint, sollten Sie Ihr Netzwerk zurücksetzen. 

  • Navigieren Sie zu Einstellungen 
  • Tippen Sie auf Allgemein
  • Tippen Sie anschließend auf iPhone übertragen oder zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Zurücksetzen
  • Wählen Sie die Option "Netzwerkeinstellungen zurücksetzen"
  • Passcode eingeben
  • Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

9. Aktualisieren Sie Ihre iPhone iOS-Version

Hast du die neuste Version von iOS installiert? Wenn nicht, tun Sie es jetzt. Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Gerät aufgeladen oder an eine Stromquelle angeschlossen ist. Stellen Sie eine Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk her.

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update.
  • Tippen Sie auf Herunterladen und installieren oder Jetzt installieren (wenn Sie bereits die neueste Version von iOS heruntergeladen haben).

 

 

10. Setzen Sie alle Einstellungen zurück

Alle Einstellungen zurücksetzen: Dadurch werden keine Ihrer Daten gelöscht.

  • Navigieren Sie zu Einstellungen 
  • Tippen Sie auf Allgemein
  • Tippen Sie anschließend auf iPhone übertragen oder zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Zurücksetzen
  • Wählen Sie die Option "Alle Einstellungen zurücksetzen."
  • Passcode eingeben
  • Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen.

 

11. Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen 

Diese Option gibt Ihrem Gerät einen Neustart. Im Gegensatz zur vorherigen Lösung löscht dies Ihr iPhone, nicht nur die Einstellungen, sondern auch Ihre Apps und Daten. Es ist wichtig, Ihre Dateien zu sichern.

  • Navigieren Sie zu Einstellungen 
  • Tippen Sie auf Allgemein
  • Tippen Sie anschließend auf iPhone übertragen oder zurücksetzen
  • Zylinderkopfschrauben Löschen aller Inhalte und Einstellungen

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.