Technobezz

iPhone: Was wissen wir bisher über das Design?

Wir haben bereits die Dummy-Modelle aus dem 9to5Mac-Team gesehen - darunter das 6.5-Zoll-iPhone X Plus, das bekanntermaßen das zweite Generation iPhone X. Es wird angenommen, dass es billiger als das iPhone 8 sein wird.

In der Überzeugung, das Flaggschiff-Modell zu sein, zeigt der Dummy, dass Apple das iPhone X Plus-Display mit einem 5.5-Zoll-Display übertreffen wird, dank dem "Lünettenlosen" Display des iPhone X. Das Design wird auch anders sein.

Android Schnellladung wird mit dem neuen iPhone kommen

Im Internet gab es einige durchsickerte Bilder, die viel mehr als erwartet über das Apple-Ladegerät zeigten, das auf der To-Do-Liste des neuen iPhone steht. Dies bedeutet, dass das iPhone zusammen mit den neuen Schnelllade-Schaltungen mit einigen anderen schnell ladenden Smartphones, die von Android kommen, übereinstimmen wird.

Die durchgesickerten Fotos zeigen Apples neues Ladegerät, und es scheint, dass die Ladegeräte auf USB-C basieren. Das bedeutet, dass das Unternehmen das Neue geben wird iPhone X-Handys zusammen mit einem USB-C zum Blitzladekabel. Es ist erstaunlich, dass Apple schließlich darüber nachdachte, uns ein Ladekabel mit einer Dongle-freien Verbindung zu seiner eigenen Hardware zu geben.

Jon Gruber war da, um über diese Angelegenheit zu sprechen. Er sagte, dass es eine gute Idee sei, zu einem 18-Watt-Adapter für iPhones und iPads zu wechseln. Dies ermöglicht uns die kabelgebundene Aufladung mit der faster Ladung und den induktiven Ladepads für das am besten geeignete Erlebnis.

MacBook Pro soll benchmarked werden

Wir haben nach Details im Online-Benchmarking-Tool namens Geekbench gesucht, um mögliche Updates für MacBook Pro für 2018 zu finden. Wir haben herausgefunden, dass die grundlegenden Details ein bisschen anders sind als die zuvor gezeigten Zahlen. Wir haben gesehen, dass Apple sein ganzes Interesse an iOS hat und dem Mac nicht wirklich Beachtung geschenkt hat, daher sollte es keine Überraschung sein, dass Mac keine neuen Updates hat.

Wir haben eine Frage, die wir unbedingt von Apple beantworten möchten. Wir haben uns gefragt, ob das Unternehmen irgendeine Plattform von MacBook-Maschinen bei einer Schlüsselveranstaltung haben wird. In Anbetracht der Tatsache, dass sich die Entwicklergemeinschaft auf der WWDC getroffen hat, wissen wir, dass einer der Schlüsselmomente völlig ignoriert wurde. Das Unternehmen Veranstaltung vom März hatte das iPad als Thema. Es gibt keine Zweifel, warum die Updates für Mac OS, die auf der WWDC angekündigt wurden, dort waren, um iOS zu unterstützen, oder einfach nur kosmetisch waren.

Mehr zu diesem Thema

Hinterlasse einen Kommentar

Das Samsung Galaxy S11: Neueste Gerüchte, Lecks und Kamera-Updates
iPhone Se2
iPhone SE2: Neue Gerüchte über die Veröffentlichung des Telefons in 2020
iPhone Se2
iPhone SE 2 2019 - 3 Gründe, warum Apple es möglicherweise veröffentlicht
Was tun, wenn Ihr iPhone keinen Ton hat? [Einfache Korrekturen]
androide Apfel Gaming Wie es geht Internet iPhone Personal Computers Review Site-Überprüfung Die Besten Besten
Das Samsung Galaxy S11: Neueste Gerüchte, Lecks und Kamera-Updates

Mit dem Samsung Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus bereits ...

Was tun, wenn Ihr iPhone keinen Ton hat? [Einfache Korrekturen]

Was tun, wenn Sie keinen Ton auf Ihrem iPhone haben: ...

Technobezz iPhone nicht berühren
WICHTIGSTES iPhone-Problem: Behebung von Problemen mit dem iPhone-Touchscreen / Reaktion [BEHOBEN]

Manchmal reagiert der iPhone-Touchscreen langsam oder ...