Kamera auf dem Samsung Galaxy S8 defekt – wie man es behebt

force reboot

Samsung Galaxy S8 ist die neueste Inception von Samsung, die gekommen ist, um jeden mit seinen erstaunlichen und hervorragenden Eigenschaften zu beeindrucken. Dies ist als die beste jemals Smartphone von Samsung getaggt. So ist es ziemlich üblich, dass Fans, die für dieses Flaggschiff warteten haben bereits ihre Hände in Richtung es gestreckt.

Während viele es bereits erworben haben, begannen Beschwerden über dieses Samsung Galaxy S8 und S8 Plus auch in vielen Foren zu kommen und die Kamera ist bei Galaxy S8 ausgefallen, was viele erwähnt haben. Wenn auch Sie mit dem gleichen Problem konfrontiert sind, dann lesen Sie diesen Artikel gründlich, da er alle möglichen Lösungen enthält, um dieses Galaxy S8 Kamera fehlgeschlagen Problem zu beheben.

Siehe auch: Wie behebt man das Galaxy S8 schaltet sich nicht ein Problem

Mögliche Lösungen für Galaxy S8 Kamera fehlgeschlagen Problem

Das Problem der fehlgeschlagenen Kamera auf dem Galaxy S8 ist kein Hardware-Problem, sondern nur ein kleiner Software-Fehler, der mit einigen einfachen Tricks schnell behoben werden kann.

Lösung 1: Erzwungener Neustart/Softreset

Ein Soft-Reset oder ein erzwungener Neustart ist eine sehr hilfreiche Methode, die viele kleine Firmware-Probleme in nur einer Sekunde beheben kann. Da Samsung in diesem Gerät einen nicht herausnehmbaren Akku eingebaut hat, müssen Sie etwas anderes tun, um den erzwungenen Neustart durchzuführen, und nicht den Akku herausnehmen. Halten Sie die Einschalttaste und die Lautstärketaste zusammen für etwa 7-10 Sekunden gedrückt, bis das Gerät ausgeschaltet ist. Schalten Sie es nun ein, um zu sehen, ob das Kameraproblem behoben ist oder nicht.

force reboot

Lösung 2: Löschen Sie den Cache der Kamera-App

Wenn ein Soft-Reset das Problem nicht beheben kann, versuchen Sie, die Kamera-App zurückzusetzen. Die Kamera-App kann zurückgesetzt werden, indem der gesamte Cache und die Daten gelöscht werden. Gehen Sie wie folgt vor.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App
  • Tippen Sie dann auf “Apps” und wählen Sie die Kamera-App aus.
  • Tippen Sie anschließend auf “Stopp erzwingen” und gehen Sie in das Speichermenü.
  • Tippen Sie hier zuerst auf “Cache löschen” und dann auf “Daten löschen”. Das war’s schon.

Lösung 3: Aktualisieren Sie die Apps

Manchmal kann eine veraltete App zu einem solchen Problem führen. Stellen Sie also sicher, dass alle Apps auf Ihrem Gerät aktualisiert sind. Ob die Apps aktualisiert sind oder nicht, können Sie überprüfen, indem Sie zum Google Play Store gehen. Gehen Sie zum Google Play Store und öffnen Sie “Meine Apps & Spiele”, um zu prüfen, welche Apps aktualisiert sind und welche aktualisiert werden sollten. Nachdem Sie die Apps aktualisiert haben, überprüfen Sie, ob das Kameraproblem auf Ihrem Samsung Galaxy S8-Gerät behoben ist oder nicht.

update all apps

Lösung 4: Booten Sie das Gerät im abgesicherten Modus

Das Booten des Geräts in den abgesicherten Modus ist eine weitere gute Option, mit der Sie herausfinden können, ob eine App eines Drittanbieters der Übeltäter ist und dieses Problem verursacht. Hier erfahren Sie, wie Sie das Galaxy S8 in den abgesicherten Modus booten können:

  • Schalten Sie das Gerät komplett aus
  • Drücken Sie als Nächstes die Einschalttaste, bis Sie das Samsung-Logo auf dem Bildschirm sehen
  • Drücken Sie dann die Lautstärketaste nach unten und halten Sie sie gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat und der abgesicherte Modus in der linken unteren Ecke des Bildschirms angezeigt wird.

Wenn das Kameraproblem in diesem Modus nicht auftritt, wird das Problem durch eine Drittanbieter-App verursacht. Deinstallieren Sie eine App nach der anderen, bis Sie herausgefunden haben, welche App das Problem verursacht. Beginnen Sie mit den Apps, die Sie installiert haben, bevor das Problem mit der Kamera auftrat.

Lösung 5: Löschen der Cache-Partition

  • Schalten Sie zuerst das Gerät aus
  • Drücken Sie dann die Home-Taste, die Power-Taste und die Lauter-Taste zusammen für ein paar Sekunden, bis das Telefon vibriert
  • Lassen Sie die Einschalttaste los, wenn das Telefon vibriert, aber halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt
  • Nach ein paar Sekunden sehen Sie den Wiederherstellungsbildschirm des Android-Systems
  • Benutzen Sie die Leiser-Taste, um “Cache-Partition löschen” zu markieren
  • Verwenden Sie die Power-Taste, um diese Option auszuwählen
  • Führen Sie anschließend einen Neustart des Systems durch.

Lösung 6: Deaktivieren Sie die Smart Stay-Funktion

Wenn alle oben genannten Lösungen nicht helfen, das Problem mit der fehlgeschlagenen Galaxy S8-Kamera zu beheben, dann könnte es sein, dass die Smart Stay-Funktion die Kamera stört und dieses Problem verursacht. Der Grund ist, dass Smart Stay die Frontkamera verwendet, um zu erkennen, dass Sie auf den Bildschirm schauen. Gehen Sie also zu Einstellungen > Anzeige > Smart Stay und schalten Sie diese Funktion aus. Prüfen Sie nun, ob dies einen Unterschied macht.

Smart Stay

Lösung 7: Werksreset

Die letzte Option ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, falls die anderen beschriebenen Methoden nicht funktionieren. Dadurch wird alles gelöscht und Sie müssen das Gerät von Grund auf neu einrichten. Vergessen Sie nicht, Ihre Daten zu sichern. Um einen Werksreset durchzuführen, gehen Sie zu Einstellungen > Sichern & Zurücksetzen > Werksreset > Alle Daten zurücksetzen und es wird alles von Ihrem Gerät gelöscht.

Siehe auch: Wie man TouchWiz-Probleme auf dem Samsung Galaxy S8 behebt

Gesamt
0
Aktien
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge
lg g6 4578
Mehr lesen

So beheben Sie LG G6 Wi-Fi-Probleme

Das LG G6 wurde sorgfältig entworfen, um Smartphone-Liebhabern zu gefallen. Es hat ein schlankes Design, das andere Smartphones…