Technobezz

Samsung Galaxy S10 könnte eines der ersten Geräte sein, die Android Q und One UI Version 2.0 erhalten

Google wird die nächste Version des Android-Betriebssystems, Android Q, irgendwann im Oktober herausbringen. Die firmeneigenen Smartphones Google Pixel 4 und 4 XL sind möglicherweise die ersten Geräte, die mit dem neuen Betriebssystem ausgestattet sind. Es ist jedoch inzwischen durchgesickert, dass ein Top-Smartphone-Hersteller mag Samsung ist bereits im Besitz der Android Q Beta und ist dabei, es auf seinem letzten Flaggschiff, dem Samsung Galaxy S10, zu testen.

Zeit von der Beta bis zur stabilen Version, die gekürzt wird

Smartphone-Unternehmen werden selbst schlau. Sie besitzen das Betriebssystem nicht, aber ihre Telefone verfügen über eigens entwickelte Benutzeroberflächen, die mit jeder Version des Android-Betriebssystems geändert werden, um den Benutzern den Zugriff auf die Apps auf ihren Geräten zu erleichtern. Einige der früheren Vorgehensweisen wurden geändert und mit der Beta-Version von Google können sie die erforderlichen Änderungen an der Benutzeroberfläche vornehmen, in diesem Fall an der One-Benutzeroberfläche, die auf Android Q basiert.

Die One UI wird normalerweise mit den Flaggschiffen der S-Serie im ersten Quartal des Jahres eingeführt. Später, wenn Google die nächste Version ankündigt, wird Samsung seine Version 2.0 der One UI veröffentlichen. Die Beta-Version davon wird derzeit mit dem Samsung Galaxy S10 getestet und die OTA-Upgrades mit der Beta-Version sollten vom südkoreanischen Unternehmen vor der Konkurrenz verschickt werden.

Galaxy S10 Android Q

Benutzer der anderen 2019-Modelle, des Samsung Galaxy S10 +, des S10e und des S10 5G, sollten hoffen, dass sie die Updates auch zusammen mit dem S10 erhalten.

Dies stellt auch sicher, dass Samsung nicht lange nach der Veröffentlichung der stabilen Version des Betriebssystems Android Q brauchen würde, um es seinen Kunden ohne Zeitverzögerung zur Verfügung zu stellen. Zwischen der Betaversion und der stabilen Version sind in der Regel nur sehr wenige Änderungen festzustellen. Auch in den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass die Software-Updates recht fehlerfrei sind.

Es ist zu früh zu sagen, welche von Samsungs neue Geräte werden bekommen das Betriebssystem Upgrade auf Q, aber Sie können vorhersagen, dass die vier Telefone der Note-Serie, das Samsung Galaxy Note 10 und Note 10 + und die 5G-Versionen der beiden, abgesehen von den Flaggschiffen der S-Serie. Samsung hat auch einige Handys der A-Serie auf den Markt gebracht.

Es ist zu hoffen, dass alle diese Telefone zuerst die Updates für Android Q und One UI Version 2.0 erhalten.

Mehr zu diesem Thema

Hinterlasse einen Kommentar

OnePlus
Ein Mystery-Produkt von OnePlus, das in CES2020 enthüllt werden soll; Könnte es OnePlus 8 Lite sein?
Kirin 1020 soc
Huawei enthüllt Kirin 1020SoC mit überlegener Leistung gegenüber Kirin 990
Veröffentlichungsdatum von Cyberpunk 2077
Cyberpunk 2077: Alles, was wir bisher wissen
Japan-Anzeige
Apple's Display Panel Lieferant Japan Display könnte von Ichigo Asset Management übernommen werden
androide Apfel Gaming Wie es geht Internet iPhone Personal Computers Review Site-Überprüfung Die Besten Besten
Veröffentlichungsdatum von Cyberpunk 2077
Cyberpunk 2077: Alles, was wir bisher wissen

Cyberpunk 2077 ist ein bevorstehendes Rollenspiel aus dem Hause ...

Apps werden nicht auf Android heruntergeladen
Wie man Android repariert, wird keine Apps herunterladen

Wir lieben unsere Smartphones, weil sie so brillant sind, wenn es ...

WLAN-Problem
Wie man den “Unable To Connect” Fehler unter Android behebt

Es gibt kaum jemanden, der die Popularität und Extravaganz von ...