So beheben Sie das Problem, dass das Samsung Galaxy Note 4 nicht aufgeladen wird

Samsung Galaxy Note 4 Not Charging

Nicht laden oder langsames Laden ist ein sehr häufiges Problem der meisten Android-Geräte, und es ist wahr für Samsung Galaxy Note 4 als gut. Viele Benutzer sind mit diesem Samsung Galaxy Note 4 Nicht Laden Problem konfrontiert. Wenn Sie einer dieser Benutzer sind, hier sind einige Korrekturen, die befolgt werden können, um das Problem zu beheben.

Samsung Galaxy Note 4 Not Charging

Siehe auch: So beheben Sie das Problem mit dem leeren Akku des Galaxy Note 4

Mögliche Lösungen für das Problem, dass das Samsung Galaxy Note 4 nicht auflädt

Es kann mehrere Gründe für das Problem “Samsung Galaxy Note 4 lädt nicht” geben, und die Lösungen sind unten aufgeführt: Sie können auch Tipps zum Batteriesparen für Android-Geräte lesen, um die Lebensdauer der Batterie Ihres Geräts zu verlängern.

Schritt 1: Verwenden Sie das richtige Ladegerät
Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie das Samsung-Ladegerät und -Kabel verwenden, das Sie beim Kauf Ihres Galaxy Note 4-Geräts erhalten haben. Der Grund dafür ist, dass verschiedene Ladegeräte unterschiedliche Spannungswerte haben und ein anderes Ladegerät möglicherweise nicht für das Galaxy Note 4 geeignet ist.
Versuchen Sie außerdem, das Telefon an einer Steckdose aufzuladen, wenn es über Ihren Laptop oder PC geladen wird.

 Schritt 2: Lassen Sie das Gerät eine Weile laden, bevor Sie es verwenden
Manchmal kommt es vor, dass der Akku des Galaxy Note 4 vollständig entladen wird und es einige Minuten dauert, bis der Ladevorgang einsetzt. Daher wird empfohlen, das Telefon mindestens 30 Minuten lang aufladen zu lassen, bevor Sie es verwenden.

Schritt 3: USB-Anschluss reparieren
Der erste Schritt ist, den USB-Anschluss zu überprüfen, da das Problem auftreten kann, wenn das MicroUSB-Ladegerät und der USB-Anschluss keinen guten Kontakt haben. Es könnte sich um ein Herstellungsproblem handeln oder durch ständiges Ein- und Ausstecken entstehen.
Nehmen Sie also den Akku aus dem Telefon heraus, nachdem Sie es ausgeschaltet haben. Nehmen Sie einen kleinen Gegenstand wie einen Zahnstocher und richten Sie die Lasche im USB-Anschluss des Telefons aus. Setzen Sie nun den Akku wieder ein und überprüfen Sie ihn.

Schritt 4: Wechseln Sie das Kabel
Wenn die vorherigen Schritte nicht funktioniert haben, um das Problem “Samsung Galaxy Note 4 lädt nicht” zu lösen, dann könnte das Ladekabel defekt sein. Versuchen Sie es also mit einem anderen Ladekabel und sehen Sie nach. Wenn das Ladekabel in Ordnung zu sein scheint, dann überprüfen Sie den Wandadapter.

thedroidguy.com

Schritt 5: Reinigen Sie den Anschluss
Manchmal lagert sich Schmutz im Ladeanschluss ab, der die Verbindung blockiert. In der Folge tritt das Problem “Samsung Galaxy Note 4 lädt nicht” auf. Werfen Sie also einen Blick darauf und wenn Sie sehen, dass Schmutz vorhanden ist, reinigen Sie ihn mit einer kleinen Nadel, aber tun Sie es vorsichtig.

Schritt 6: Update oder Rollback des Betriebssystems
Die Android-Version spielt eine große Rolle. Wenn Sie also eine ältere Version von Android verwenden, aktualisieren Sie auf die neueste Version, um zu sehen, ob das Problem behoben ist. Wenn der Fall jedoch umgekehrt ist und Sie bereits ein Update durchgeführt haben und seitdem das Problem auftritt, sollten Sie ein Rollback auf die frühere Version durchführen, um das Problem zu beheben.

Schritt 7: Prüfen Sie den Akku
Wenn alle oben genannten Schritte nicht funktionieren, dann haben Sie möglicherweise einen defekten Akku. Nehmen Sie die Batterie heraus und versuchen Sie es mit einer anderen Batterie, falls Sie eine haben, und sehen Sie nach. Wenn es normal funktioniert, tauschen Sie die Batterie aus, und alles wird einwandfrei funktionieren.

Gesamt
0
Aktien
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge