So reparieren Sie ein Android-Telefon, das sich nicht einschalten lässt oder auf dem Logo-Bildschirm hängen bleibt

 Lassen Sie uns herausfinden, warum dies Ihrem Gerät passieren kann und was zu tun ist, wenn sich Ihr Android-Telefon nicht einschalten lässt oder auf dem Logo-Bildschirm hängen bleibt. 

Wenn sich ein Android-Telefon nicht einschalten lässt, fühlen wir uns bei der Fehlerbehebung ziemlich eingeschränkt, und ein Soft-Bricked-Telefon bietet nicht viele Optionen, um eine Problemumgehung zu finden. Lassen Sie uns herausfinden, warum dies mit Ihrem Gerät passiert und was zu tun ist, wenn Ihr Das Android-Telefon lässt sich nicht einschalten oder bleibt auf dem Logo-Bildschirm hängen

 

Siehe auch: So reparieren Sie ein Android-Telefon, das sich nicht mit Bluetooth verbindet oder koppelt. 

Gründe, warum sich ein Android-Telefon nicht einschalten lässt oder auf dem Logo-Bildschirm hängen bleibt

Software-Fehler

Einer der Gründe, warum sich Ihr Android möglicherweise aufregt, sind die vielen Fehler in der Software, die das Problem verursachen können. Ein Update kann fehlerhafte Software beheben. Hersteller bringen regelmäßig neue Versionen heraus, um sicherzustellen, dass sie aktuelle Probleme und Bedenken beheben können. 

Software-Manipulation

Die Android-Software kann leicht manipuliert und angepasst werden. Wenn wir diese Anpassungen mit der Idee ausprobieren, unsere Geräte noch besser zu machen, kann es vorkommen, dass einige Dinge schief gehen.

Infolgedessen lässt sich das Telefon nicht einschalten oder bleibt in einer Boot-Schleife stecken, wo es nur bis zum Logo reicht. Dann sitzt es hartnäckig auf diesem Bildschirm oder schaltet sich aus, nur um erneut zu starten und bis zum Logo zu gehen und dasselbe zu wiederholen.

Nach einem Update stecken

Ein „Stuck-in-the-Boot-Loop“-Problem kann auftreten, wenn a Software-Aktualisierung schließt nicht richtig ab. Es gibt einige Gründe, die dazu führen können, dass das Software-Update dazu führt, dass das Telefon nur die Hälfte durchläuft und hängen bleibt.

 

Der Akku Ihres Telefons muss ausreichend sein, um sicherzustellen, dass das Update abgeschlossen wird. Manchmal friert Ihr Telefon ein, während das Update läuft, und bleibt in der Boot-Schleife hängen.

Die meisten Android-Geräte warnen die Benutzer, dass die Aktualisierung des Telefons einige Zeit in Anspruch nehmen wird, daher sollten sie sicherstellen, dass es während der Aktualisierung nicht ausgeschaltet ist. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass das Update nicht ordnungsgemäß abgeschlossen wird. Infolgedessen bleibt das Telefon auf dem Logo hängen.

Fehlfunktionierende Apps

Einige Apps von Drittanbietern enthalten bösartige Codes und Viren, die die Software Ihres Geräts beschädigen und dazu führen können, dass es sich anormal verhält. Um solche Probleme zu vermeiden, müssen Sie sicherstellen, dass alle Apps aus dem Google Store heruntergeladen werden.

 

Sie können auch lesen: So beheben Sie den Fehler „Leider wurde die Android-Tastatur angehalten“..

Defekte Speicherkarte

Wenn Sie zufällig die Speicherkarte übersehen haben, auf der mehrere Dateien und Apps gespeichert sind, machen Sie möglicherweise einen Fehler. Die Speicherkarte kann manchmal ein Problem für das Gerät und Ihre sein Android Telefon kann aufgrund einer fehlerhaften Speicherkarte in der Boot-Schleife hängen bleiben.

 

Können Sie die Daten verlieren, wenn ein Android-Telefon in der Boot-Schleife hängen bleibt?

Zunächst müssen Sie verstehen, dass es schwierig ist zu bestätigen, ob Ihre Daten verloren gehen oder nicht. Wenn Ihr Telefon in der Startschleife * hängen bleibt, können Sie manchmal alle Daten Ihres Telefons verlieren.

Versuchen Sie, es an einen Computer anzuschließen, und prüfen Sie, ob der Computer die Dateien auf dem Gerät lesen kann, bevor Sie mit der Fehlerbehebung beginnen. Wenn der PC die Daten lesen kann, verschieben Sie alles auf Ihren Computer, bevor Sie mit den Schritten zur Fehlerbehebung fortfahren.

Was tun, wenn sich Ihr Android-Telefon nicht einschalten lässt?

Lösung 1: Soft Reset

Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie auf dieses Problem stoßen, ist zu versuchen, einen Soft-Reset durchzuführen, der Ihnen helfen sollte, das Telefon neu zu starten, ohne auf dem Logo-Bildschirm hängen zu bleiben. Ein Soft-Reset variiert auf verschiedenen Geräten. Während es in der Regel erforderlich ist, die Ein-/Aus-Taste 8 bis 10 Sekunden lang gedrückt zu halten, müssen bei bestimmten Telefonen die Ein-/Aus-Taste und die Lauter-Taste zusammen 8 bis 10 Sekunden lang gedrückt werden. Je nach Modell Ihres Telefons kann eine davon erfolgreich sein.

Lösung 2: Laden Sie Ihr Gerät auf

Es besteht die Möglichkeit, dass sich Ihr Gerät ausgeschaltet hat, weil der Akku leer ist. Manchmal zeigt die Batterieanzeige an, dass die Batterie beispielsweise 25 % hat und fast leer ist. Schalten Sie Ihr Gerät vollständig aus und laden Sie es auf.

Lassen Sie Ihr Telefon einige Zeit aufladen und schalten Sie es dann ein. Überprüfen Sie, ob Ihr Gerät vollständig eingeschaltet werden kann. Wenn dies der Fall ist, ist das Problem gelöst und Sie können Ihr Telefon jetzt verwenden.

Lösung 3: Verwenden Sie eine andere Lademethode

Wenn das Ladegerät Ihres Telefons oder Tablets nicht hilft, versuchen Sie, ein USB-Kabel zu verwenden und Ihr Gerät an Ihren Computer anzuschließen. Wenn Sie das Telefon mit einem Computer aufladen, wechseln Sie zu einem Wandladegerät, um zu prüfen, ob es funktioniert. Wenn nichts passiert, versuchen Sie, ein anderes Gerät aufzuladen, indem Sie dasselbe Ladegerät verwenden, um zu prüfen, ob andere Geräte aufgeladen werden. Auf diese Weise finden Sie heraus, ob das Problem am Gerät oder am Ladegerät liegt.

Quick Tips

  • Versuchen Sie, Ihr Telefon mit einem anderen Ladegerät aufzuladen
  • Versuchen Sie, Ihr Telefon über einen Computer, eine Steckdose, eine Lampe oder eine kabellose Ladestation aufzuladen. 
  • Achten Sie darauf, dass das Kabel nicht beschädigt wird.
  • Entfernen Sie alle Telefonhüllen, MagSafe- oder Akku-Zubehörteile.

 

Stellen Sie sicher, dass das Ladegerät oder das Kabel nicht beschädigt sind. Beschädigte Kabel können dazu führen, dass Ihr Telefon nicht aufgeladen wird, und wenn der Akku Ihres Telefons leer ist, lässt sich das Telefon nicht einschalten.

Lösung 4: Versuchen Sie erneut, den Netzschalter zu drücken

Wir wissen, dass Sie bereits versucht haben, die zu verwenden Power-Taste aber versuchen Sie es mehr als zwei- oder dreimal. Nachdem Sie das Telefon aufgeladen haben, drücken Sie einige Male die Ein/Aus-Taste, um sicherzustellen, dass ein Problem beim Einschalten des Telefons besteht. 

 

Wenn es sich einschaltet, überprüfen Sie, ob der Netzschalter ordnungsgemäß funktioniert. Bringen Sie das Telefon zu einem Techniker, der die interne Verkabelung des Telefons überprüfen kann, um festzustellen, ob der Netzschalter nicht richtig funktioniert.

Lösung Nr. 5: Entfernen Sie die SD-Karte (falls verfügbar) 

Wenn Sie eine SD-Karte verwenden, besteht die Möglichkeit, dass sie aufgrund eines Virus, der die Karte infiziert haben könnte, fehlerhaft funktioniert, die Dateien des Geräts weiter beschädigt und es instabil macht, wenn Sie versuchen, das Gerät einzuschalten. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie die SD-Karte aus Ihrem Gerät entfernen und es einschalten. Überprüfen Sie, ob das Entfernen der SD-Karte Ihnen geholfen hat, das Problem für Ihr Gerät zu lösen.

Lösung Nr. 6: Cache-Partition löschen

Durch das Löschen der Cache-Partition Ihres Telefons können Sie die Cache-Dateien entfernen, die möglicherweise beschädigt wurden und dazu geführt haben, dass sich das Telefon ausgeschaltet hat. Es besteht die Möglichkeit, dass die beschädigten Cache-Dateien das Einschalten Ihres Telefons verhindern.

 

Diese Dateien sind temporär und werden vom Telefon erneut erstellt, nachdem Sie den aktuellen Stapel gelöscht haben. Um die Cache-Partition zu löschen, müssen Sie den Wiederherstellungsmodus aufrufen, indem Sie eine bestimmte Tastenkombination drücken. Die Vielfalt variiert von einem Android-Gerät zum anderen. Hier sind einige Beispiele:

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Cache-Partition zu löschen:

  • Schließen Sie Ihr Telefon mit dem Original-Typ-C-Kabel an einen Desktop/Laptop an
  •  Drücken und halten Sie die Power + Lautstärke erhöhen Buttons
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los.
  • Navigieren Sie mit der Leiser-Taste und wählen Sie dann aus "Cache-Partition löschen."
  • Verwenden Sie das Power-Taste um Auswahlen zu treffen. 
  • Wenn der Vorgang zum Löschen der Cache-Partition abgeschlossen ist, wählen Sie System neu starten mit der Ein/Aus-Taste.
  •  Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Sobald Ihr Telefon neu gestartet wird, werden neue Cache-Dateien von Ihrem Gerät erstellt. Wenn Sie den gesamten Vorgang erfolgreich durchlaufen können und Ihr Telefon sich einschaltet, ist Ihr Problem behoben. Wenn sich Ihr Android-Telefon jedoch auch nach dem Löschen der Cache-Partition nicht einschalten oder aufladen lässt, müssen Sie erwägen, das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

 

Lösung 7: Booten Sie im abgesicherten Modus

Es könnte einen Schuldigen geben App, die dieses Problem verursacht, Dies kann getestet werden, indem das Gerät in den abgesicherten Modus versetzt wird. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen:

    • Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät ausgeschaltet ist
    • Drücken und halten Sie die Power und dem Volume Down Tasten gleichzeitig, um das Gerät einzuschalten. 
    • Sobald das Samsung-Logo auf dem Bildschirm erscheint, können Sie den Netzschalter loslassen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Leiser-Taste gedrückt halten
    • Der abgesicherte Modus wird nun unten links auf dem Bildschirm angezeigt.

So beenden Sie den abgesicherten Modus (3 Möglichkeiten):

    1. Drücken und halten Sie die Power-Taste für mindestens 6 Sekundendann tippen Sie auf Neustart.
    2. Drücken und halten Sie die Power + Lautstärke verringern Tasten für mindestens 5 Sekunden
    3. Streichen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, um auf das Benachrichtigungsfeld zuzugreifen, und tippen Sie dann auf „Abgesicherter Modus ist aktiviert“ Zum Deaktivieren und Neustarten.

Wenn das Telefon in diesem Modus gestartet wurde, liegt ein Problem mit den Apps von Drittanbietern vor. Erwägen Sie, alle Apps zu löschen oder einen Werksreset durchzuführen.

Wenn Sie das Telefon jedoch nicht im abgesicherten Modus starten können, sehen Sie sich die folgende Methode an.

Lösung 8: Starten Sie im Wiederherstellungsmodus und löschen Sie die Cache-Partition

Ältere Modelle / Versionen: 

  • Schalten Sie Ihr Telefon aus, halten Sie die Tasten Power, Volume Up und Home gedrückt, bis Ihr Telefon vibriert.
  • Sie befinden sich im Wiederherstellungsmenü Ihres Geräts.
  • Markieren Sie die Option „Cache-Partition löschen“, indem Sie die Leiser-Taste verwenden und die Ein-/Aus-Taste drücken, um die Option auszuwählen.

Aktualisiert: 

  • Drücken und halten Sie die Power-Taste auf Ihrem Gerät, bis Sie das Power-Menü > sehen Tippen Sie auf Ausschalten
  • Schließen Sie Ihr Telefon mit dem Original-Typ-C-Kabel an einen Desktop/Laptop an
  •  Drücken und halten Sie die Power + Lautstärke erhöhen Buttons
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los.
  • Navigieren Sie mit der Leiser-Taste und wählen Sie dann aus "Cache-Partition löschen."
  • Verwenden Sie das Power-Taste um Auswahlen zu treffen. 
  • Wenn der Vorgang zum Löschen der Cache-Partition abgeschlossen ist, wählen Sie System neu starten mit der Ein/Aus-Taste.
  •  Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

 

Lösung 9: Setzen Sie das Telefon auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Ihnen keine der oben genannten Lösungen helfen kann, sollten Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Wenn Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, bringen Sie es in den Ausgangszustand zurück. Dadurch werden alle Daten gelöscht und alle Anwendungen von Drittanbietern entfernt. Wenn einer dieser Gründe der Grund dafür war, dass sich Ihr Telefon nicht einschalten lässt, sollte ein Reset das Problem beheben können.

 

Da Sie das Zurücksetzen nicht vom Gerät aus durchführen können, vergewissern Sie sich, dass Sie alle Daten auf Ihren Computer übertragen haben. Wenn Ihr Computer das Gerät jedoch nicht liest, können Sie alle Daten auf Ihrem Telefon verlieren. Wie wir in der vorherigen Lösung erwähnt haben, müssen Sie den Wiederherstellungsmodus aufrufen, indem Sie eine bestimmte Tastenkombination drücken.

 

  • Schalten Sie Ihr Gerät aus, indem Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt halten.
  • Schließen Sie Ihr Telefon mit dem Original-Typ-C-Kabel an einen Desktop/Laptop an
  • Halten Sie nun die Power- und Home- (ältere Geräte) oder Leiser-Tasten gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo auf dem Bildschirm erscheint, lassen Sie die Ein-/Aus-Taste los. Halten Sie die andere Taste weiter gedrückt, bis Sie das Wiederherstellungsmenü auf dem Bildschirm Ihres Geräts sehen.
  • Verwenden Sie die Leiser-Taste, um die Option Zurücksetzen auf Werkseinstellungen im Menü zu markieren.
  • Bestätigen Sie nun mit Hilfe der Ein- / Aus-Taste Ihre Option.

Bitte warten Sie, bis das Telefon das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen abgeschlossen hat. Sobald das Telefon den Vorgang abgeschlossen hat, wird es automatisch neu gestartet. Das Problem ist gelöst, wenn es erfolgreich fortgesetzt wird und den Startbildschirm erreicht. 

Wenn Sie eine Sicherung erstellt haben, können Sie die Sicherung wiederherstellen und Ihr Gerät verwenden.

Wenn das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Ihr Gerät nicht einschaltet oder Sie Ihr Gerät nicht zurücksetzen können, ist es Zeit, eine Reparaturwerkstatt aufzusuchen. 

So beheben Sie ein Android-Telefon, das auf dem Logo-Bildschirm hängen bleibt 

Einige unserer Leser haben uns nach Lösungen für Boot-Probleme auf ihrem Android gefragt. Es ist eines dieser Probleme, bei denen Sie mit einem Smartphone stecken bleiben, mit dem Sie nichts anfangen können, weil es nicht einmal startet. 

 

Dieses Problem ist eines der nervigsten Android-Probleme, und es kann schwierig werden, es zu lösen, da Sie an einem Telefon arbeiten, das sich nicht einschaltet. Sie haben keinen Zugriff auf die Systemeinstellungen Ihres Geräts. Lassen Sie uns die Hauptgründe und Lösungen für Android-Startprobleme überprüfen.

 

Wenn Ihr Android Boot-Probleme hat, kann es eines der folgenden sein:

  • Das Gerät startet überhaupt nicht. Es wird nicht aufgeladen, wenn Sie das Gerät an ein Ladegerät anschließen, aber es wird von Ihrem Computer erkannt, wenn Sie es an einen Computer anschließen.
  • Das Gerät kann nicht starten, aber Sie können sehen, wie es aufgeladen wird, wenn Sie es an das Ladegerät anschließen.
  • Es beginnt sich einzuschalten, nur um auf dem Startbildschirm hängen zu bleiben. Es kann auf dem Anmeldebildschirm hängen bleiben oder sich nach Erreichen eines bestimmten Punktes automatisch ausschalten.
  • Wenn auf dem Startbildschirm eine Fehlermeldung angezeigt wird und das Gerät nicht gestartet wird.

Einige Benutzer erweitern gerne die Fähigkeiten ihrer Android-Geräte, indem sie ein benutzerdefiniertes ROM verwenden oder an den Systemdateien herumbasteln. Wenn Ihr Gerät Startfehler anzeigt, sind die Systemdateien instabil, weil sie beschädigt sind.

Dieser Artikel enthält keine Lösungen für benutzerdefinierte ROMs, da in benutzerdefinierten ROMs zu viele Dinge schief gehen können. Daher konzentriert sich unser Bericht auf Probleme, mit denen nicht gerootete Geräte konfrontiert sind.

Was tun, wenn mein Android von meinem Computer „erkannt“ wird, sich aber nicht einschaltet?

Wenn Ihr Android nicht eingeschaltet wird, aber wenn Sie es an Ihren Computer anschließen, kann Ihr System es erkennen, dann können Sie versuchen, das Android-Betriebssystem wiederherzustellen. Es ist möglicherweise aus irgendeinem Grund beschädigt und wurde ausgeschaltet, weil Sie versucht haben, die Systemsoftware zu optimieren, oder Sie versucht haben, etwas im benutzerdefinierten ROM zu ändern. Google stellt Firmware-Images bereit die einfach auf Ihrem Computer installiert und auf Ihrem Telefon gelesen werden können.

 

Tun Sie dies, wenn Sie die Firmware und die Installation der Software auf dem Telefon über den Computer verstehen. Wenn Ihnen dies zu schwer fällt, überlassen Sie es einem Fachmann.

 

Siehe auch: So reparieren Sie ein Android-Gerät, das keine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellt

 

 

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.



Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.