Technobezz

Das iPhone XR ist der Weg, den Apple dem 3D Touch Failure gesteht

Diejenigen, die keine Power-iOS-Benutzer sind, werden sich wahrscheinlich nicht an 3D Touch erinnern, oder sie würden sich lieber nicht daran erinnern. Seit einiger Zeit ist klar, dass das, was Apple als "nächste Generation von Multitouch" in der 2015-Enthüllung ansah, definitiv nicht war. Der typische iPhone-Nutzer würde sich wahrscheinlich gerade darüber ärgern, weil er dem, was er eigentlich versucht, in die Quere kommen würde.

3D Touch war eigentlich Apples Weg, eine Tastenkombination von Multi-Touch zu machen, die nur als eine Geheimwaffe bezeichnet werden kann, die nur für Nerds gedacht ist. Jene Profis, die da draußen waren, waren wahrscheinlich ziemlich aufgeregt, die Geheimnisse der verborgenen Tiefen des 3D Touch zu entdecken, die endlose Freude für sie bedeuteten. Rasieren Mikrosekunden, die in ihren hochkomplizierten Arbeitsabläufen sehr wichtig sind, gaben ihnen einen Grund zur Freude.

Alle anderen versuchen jedoch, es zu ignorieren oder zumindest versuchen sie es. Denn sobald sie sich mitten in etwas Wichtigem befanden, lösten sie versehentlich das Feature aus, was zu Verwirrung und Ärger führte, weil sie nicht verstehen konnten, was ihre Telefone ihnen antun wollten.

Diejenigen, die sich selbst als Tech-Veteranen bezeichnen, erinnern sich vielleicht noch an den einmaligen Blackberry Storm. Wenn Sie sich erinnern, hat BlackBerry vor fast zehn Jahren auf einem seiner Geräte versucht, etwas so falsches wie das 3D Touch zu tun, was bedeutet, dass es einen ungeliebten anklickbaren Touchscreen haben würde. The Storm zeigte nicht die symbolische Tastatur, die BlackBerry berühmt gemacht hatte, stattdessen kam es mit einem Touchscreen und QWERTY-Tasten, die auf dem Bildschirm erschienen, so dass Sie immer noch darauf klicken konnten. Aber natürlich hat dieser Wahnsinn nicht funktioniert.

iPhone XR

Wie Sie sich vorstellen können, hat der Sturm keine Stürme von Geschäften durch Kunden verursacht, die den BlackBerry Storm erwerben wollten, es sei denn, Sie sprechen über den Sturm von Leuten, die forderten, dass ihr Gerät durch ein anderes Mobilteil ersetzt wurde. Zurück zu Apples 3D Touch, das ist ein bisschen einfacher für das Unternehmen, weit entfernt von Blackberry-Fehler.

Nach der Veröffentlichung der 3D Touch-Funktion vor drei Jahren muss Apple jedoch einen eigenen Feature-Fehler bekannt geben. Wie geht es so? Nun, lasst uns das sagen, indem wir es komplett vom günstigsten des Trios absetzen. Das iPhone XR verfügt nicht über die Technologie, die Druck überhaupt erfasst. Wenn man den 3D Touch nicht in den XR einbaut, spart Apple etwas Geld bei den Herstellungskosten und vielleicht sehen wir ein dünneres Gerät als Ergebnis.

Obwohl wir zustimmen sollten, ist dieses Manöver vor allem Apples Art, zuzugeben, dass es viel Geld und Technik für etwas ausgegeben hat, was die meisten iPhone-Nutzer weder brauchen noch nutzen, und wie Brian Heater von TC es formuliert hat Jetzt ist es gegeben, dass die iPhone XR ist das iPhone für den Rest der Benutzer.

Betrachten Sie es nicht als ein Budget-Mobilteil, obwohl der XR die nächste Generation biometrischer Technologie, Apples Face ID, packt. Dies ist nur ein Beispiel, um zu zeigen, wie das Gerät ein Paket von komplizierter und hochentwickelter Sensorhardware enthält, die in ihrer eigenen Spitzenklasse platziert ist. Dies ist ein deutliches Zeichen, dass die kalifornische Firma die billige Straße nicht genommen hat. Stattdessen sollten wir zugeben, dass Apple eine selektive Entscheidung trifft, so dass bestimmte Funktionen verwendet werden, basierend auf dem, was die Benutzer benötigen und wollen.

Wenn man diesem Gedankengang folgt, zeigt das, dass die Leute in Cupertino so viel berechnet haben iPhone-Nutzer brauchen oder wollen den 3D Touch nicht. Auf der gegenüberliegenden Seite haben wir die Funktion "Face ID", die das Unternehmen während einer Veranstaltung, die Anfang der Woche stattgefunden hat, hoch gelobt hat. Dies ist ein Hinweis darauf, dass sich diese Technologie bei den Anwendern als äußerst beliebt erwiesen hat.

Ein Vergleich der beiden Features sollte es ermöglichen herauszufinden, warum 3D Touch zurück geblieben ist. Face ID ist beliebt, weil es schwierig ist, über eine andere Interaktion nachzudenken, die einfacher wäre als ein Look zum Entsperren, während 3D Touch etwas schwieriger zu verwenden erfordert.

Mehr zu diesem Thema

Hinterlasse einen Kommentar

Apple Watch 5 Keramik Design
Apple Watch Series 5: Preis, Erscheinungsdatum, Funktionen, Gerüchte und Neuigkeiten
Philo TV
Alles, was Sie über Philo wissen müssen
iphone 2019
iPhone 2019: Funktionen, Spezifikationen, Preis, Gerüchte und Neuigkeiten
Ultra HD 4K Fernseher
Alles, was Sie über Ultra HD 4K-Fernseher wissen müssen
androide Apfel Gaming Wie es geht Internet iPhone Personal Computers Review Site-Überprüfung Die Besten Besten
Philo TV
Alles, was Sie über Philo wissen müssen

Es ist nicht zu leugnen, dass Live-Streaming-TV-Dienste ...

iphone 2019
iPhone 2019: Funktionen, Spezifikationen, Preis, Gerüchte und Neuigkeiten

Im Laufe des Jahres 2019 wird Apple voraussichtlich seine Angebote fortsetzen ...

Sling-TV
Alles, was Sie über Sling TV wissen müssen

Sling TV wurde erstmals im Februar 2015 ins Leben gerufen und war der ...