Wie man die IPhone-Kamera nicht fokussiert

Auch wenn die Kamera auf jedem iPhone wirklich gut ist, gibt es manchmal bestimmte Pannen auf jedem Modell, und eines der Probleme ist, wenn die Kamera einfach nicht fokussiert. Wenn dieses Problem auftritt, werden alle Fotos, die Sie aufnehmen, verschwommen sein. In diesem Artikel finden Sie mehrere Möglichkeiten, wie Sie die iPhone-Kamera nicht fokussieren können.
Siehe auch: Wie Sie die iPhone-Rückfahrkamera reparieren, die nicht funktioniert

Wie Sie die iPhone-Kamera nicht fokussieren können
Source: nology .vn

 

Lösung Nr.1: Entfernen Sie das Gehäuse

Das erste, was Sie tun sollten, ist, die iPhone-Hülle zu entfernen, wenn Sie die Kamera benutzen. Manchmal ist die Hülle der Grund, warum die iPhone-Kamera nicht fokussiert und als Ergebnis sind alle Aufnahmen unscharf.

Lösung Nr. 2: Drücken und halten Sie die Kamerataste

Die andere Lösung ist, die Kamerataste zu drücken und zu halten und zu warten, bis die Kamera fokussiert ist. Wenn das Bild klar wird, lassen Sie die Taste los.

www.laptopmag.com

 

Lösung Nr.3: Reinigen Sie die Kameralinse

Vergewissern Sie sich, dass die Kameralinse Ihres iPhones frei von Ablagerungen oder Schmutz ist. Manchmal berühren wir versehentlich die Linse unserer iPhone-Kamera und hinterlassen dort Fingerabdrücke. Versuchen Sie, es mit einem weichen Tuch zu reinigen, besser ist ein Mikrofasertuch. Gehen Sie dabei vorsichtig und richtig vor.
Lösung Nr.4: Sperren Sie den Autofokus

Es gibt viele tolle Funktionen in der Kamera-App des iPhones. Eine davon ist die Sperre für Autofokus und automatische Belichtung (AE/AF Lock). Diese Funktion kann helfen, wenn Ihre iPhone-Kamera nicht fokussieren will. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein paar Sekunden lang auf das Objekt zu tippen, das Sie scharfstellen möchten, bis Sie das kleine gelbe Feld “AE/AF Lock” sehen. Diese Funktion sorgt dafür, dass das Objekt fokussiert bleibt, auch wenn sich das iPhone bewegt.
Lösung Nr.5: Entfernen Sie eine magnetische Linse

Wenn Ihr iPhone eine magnetisch befestigte Linse oder eine Metallhülle hat, versuchen Sie, diese vorübergehend zu entfernen. Es könnte der Grund dafür sein, dass die iPhone-Kamera bei Problemen nicht fokussiert.

 

Lösung Nr.6: Tippen Sie auf das Telefon

Tippen Sie mehrmals mit der Handfläche auf die Oberseite des Telefons (Rückseite der Kameralinse). Viele Benutzer haben berichtet, dass dieser einfache Schritt ihr Problem gelöst hat.
Lösung Nr.7: Zwingen Sie die Kamera-App zum Schließen

Ein Neustart der App kann das Problem beheben. Tippen Sie zweimal auf die Home-Taste und Sie sehen eine Vorschau der Apps, die Sie verwendet haben. Streichen Sie nach links und finden Sie die Kamera-App und streichen Sie dann nach oben, um sie zu schließen.

Force close the app
Lösung Nr.8: Starten Sie Ihr iPhone neu

Eines der Dinge, die viele Störungen leicht beheben können, ist ein Neustart. Prüfen Sie nach dem Neustart erneut den Kamerafokus. Um Ihr Gerät neu zu starten, halten Sie die Sleep/Wake-Taste gedrückt und schieben Sie sie zum Ausschalten. Wenn das Telefon ausgeschaltet ist, halten Sie erneut die Ruhezustand-/Wachtaste gedrückt und schalten Sie Ihr Gerät wieder ein.

komputer-info.com

 

Lösung Nr.9: Aktualisieren Sie iOS

Die neue iOS-Version kann die Bugs und Glitches beheben und verbessert auch die Leistung Ihres Geräts. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihr iPhone regelmäßig auf die neueste Version aktualisieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Schließen Sie Ihr iPhone an die Stromquelle und an ein Wi-Fi-Netzwerk an
  • Gehen Sie zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Allgemein
  • Tippen Sie auf Software-Aktualisierung
  • Tippen Sie anschließend auf Laden und installieren
  • Tippen Sie auf Installieren

Update iOS
Lösung Nr.10: Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen

Sichern Sie zunächst Ihre Daten. Gehen Sie dann zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Inhalte und Einstellungen löschen und tippen Sie anschließend auf iPhone löschen. Folgen Sie danach den Anweisungen auf dem Bildschirm und richten Sie Ihr iPhone als neues Gerät ein.

erase iPhone steps
Lösung Nr.11: Fordern Sie Ersatz an

Überprüfen Sie die Garantiekarte Ihres iPhones. Wenn sie noch nicht abgelaufen ist, beanspruchen Sie sie. Wenn Sie ein iPhone 6 Plus haben, das Sie zwischen September 2014 und Januar 2015 gekauft haben, haben Sie vielleicht Anspruch auf das Apple iSight Kamera-Austauschprogramm. Dieses Programm ist speziell nur für das iPhone 6 Plus gedacht, bei dem die Kamera des iPhones Probleme mit der Fokussierung hat. Apple wird Ihre iPhone 6 Plus Kamera kostenlos ersetzen. Klicken Sie hier, um zu prüfen, ob die Seriennummer Ihres Geräts für dieses Programm in Frage kommt.

Diese Probleme/Lösungen werden bei iPhone 4, iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7 und iPhone 7 Plus gefunden und funktionieren.
Wenn das Problem mit der iPhone-Kamera, die nicht fokussiert, immer noch auftritt, obwohl Sie alle oben aufgeführten Lösungen ausprobiert haben, wenden Sie sich an Apple oder besuchen Sie einen ihrer Stores.
Siehe auch: iPhone-Lautsprecher funktioniert nicht – wie man es behebt

Gesamt
0
Aktien
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge
Mehr lesen

IPhone im Kopfhörermodus feststecken

Einige iPhone-Benutzer haben von einem seltsamen Problem mit ihren Geräten berichtet. Plötzlich scheint das Telefon im Kopfhörermodus festzustecken.…