Technobezz

Wird es für GTA 6 eine Free-To-Play-Option wie 'Fortnite' geben? Take-Two antwortet schließlich

Die Spieleindustrie ist seit der Veröffentlichung von 'Fortnite' in 2017 im Sturm erobert. Das Spiel zeigte einen Battle Royale-Spielmodus, der alle an einen Ort lockte, an dem es heute vorwiegend als das beliebteste Spiel der Welt gilt.

Fortnite hat die Spielebranche auf vielfältige Weise beeinflusst, insbesondere das kostenlose Layout. Seit seiner Veröffentlichung haben sich immer mehr Organisationen an das von „Fortnite“ modisch gemachte, kostenlose Battle-Royale-Geschäftsmodell gewagt. Gleichwohl müssen sich Anhänger der „Grand Theft Auto“ -Franchise (GTA) keine Sorgen machen Das Spiel folgt dem ähnlichen Trend.

Strauss Zelnick, der CEO von Take-Two Interactive, einer Muttergesellschaft von Rockstar Games, gab derzeit einige Einzelheiten zu ihrer bevorstehenden Veröffentlichung bekannt. Die Spiele in der "GTA" -Franchise wurden von Rockstar Games entworfen, und nachdem die letzte Folge ansteht, hat der CEO im Gespräch einige Details bekannt gegeben die Zukunft von GTA 6.

Zelnick hat seine Eindrücke in Bezug auf das Free-to-Play-Modell transparent dargestellt. Zelnick vergleicht die Struktur des Free-to-Play-Geschäfts mit dem Glücksspiel, da die Erfolgsquoten für diese Art von Spielen äußerst niedrig sind. Strauss bleibt dem Geschäftsmodell zynisch und vertraut ihm nur bedingt.

Bei einer Präsentation auf der 2019 Global Consumer, Technology & Services Conference von Baird, die am 5 im Juni stattfand, wiederholte Zelnick seine Zurückhaltung, das Free-to-Play-Modell vollständig zu akzeptieren. Auf die Frage, ob der Ansturm an kostenlosen Spieletiteln die Preisgestaltung für bezahlte Titel beeinflussen würde wie die bevorstehende "GTA 6", Zelnick erwiderte, dass dies nicht der Fall sei und dass es sich um "verschiedene Tiere" handele. Zelnick glaubt lieber, dass jedes Spiel, sei es ein kostenloses Spiel oder ein anderes Modell, das zum Erfolg wird, den Erfolg anderer Spiele nicht beeinträchtigt. Er übernimmt diesen Ansatz für die bevorstehende Veröffentlichung von Rockstar Games.

Obwohl nicht erwartet wird, dass GTA 6 auf der Xbox One und PS4 veröffentlicht wird, wird erwartet, dass es bei den Konsolen der nächsten Generation ein großer Verkaufsschlager ist. Laut Zelnick wird das kostenlose Spielmodell von „Fortnite“ keinen Einfluss auf den Umsatz von „GTA 6“ haben, da beide für ein sehr diversifiziertes Publikum gedacht sind. Dies ist sinnvoll, da „Fortnite“ für seinen Battle-Royale-Spielmodus beliebt ist, während „GTA“ für seine Geschichte und Gewalt bekannt ist. Beide Spiele haben ihre eigenen einzigartigen Belohnungen, die ihre jeweiligen Anhänger anziehen, und Zelnick könnte der Ansicht sein, dass die Berücksichtigung eines kostenlos spielbaren Geschäftsmodells die Singularität von „GTA“ ruinieren könnte.

Obwohl es eine große Mehrheit von Unternehmen gegeben hat, die bereit sind, das kostenlose Modell aufzunehmen, müssen sich die Anhänger der "GTA" -Franchise darauf verlassen, dass der CEO von Take-Two dies nicht zulässt.

Mehr zu diesem Thema

Hinterlasse einen Kommentar

Das Samsung Galaxy S11: Neueste Gerüchte, Lecks und Kamera-Updates
iPhone Se2
iPhone SE2: Neue Gerüchte über die Veröffentlichung des Telefons in 2020
iPhone Se2
iPhone SE 2 2019 - 3 Gründe, warum Apple es möglicherweise veröffentlicht
Was tun, wenn Ihr iPhone keinen Ton hat? [Einfache Korrekturen]
androide Apfel Gaming Wie es geht Internet iPhone Personal Computers Review Site-Überprüfung Die Besten Besten
Das Samsung Galaxy S11: Neueste Gerüchte, Lecks und Kamera-Updates

Mit dem Samsung Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus bereits ...

Was tun, wenn Ihr iPhone keinen Ton hat? [Einfache Korrekturen]

Was tun, wenn Sie keinen Ton auf Ihrem iPhone haben: ...

Technobezz iPhone nicht berühren
WICHTIGSTES iPhone-Problem: Behebung von Problemen mit dem iPhone-Touchscreen / Reaktion [BEHOBEN]

Manchmal reagiert der iPhone-Touchscreen langsam oder ...